Hitzewelle: So kannst du deine Katze zum Trinken animieren

Hitzewelle: So kannst du deine Katze zum Trinken animieren

Katzen haben kein Durstgefühl wie Menschen oder Hunde. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, sie an heißen Tagen wie bei der derzeitigen Hitzewille mehr zum Trinken zu animieren. Entdeckt mit uns, wie ihr eure Samtpfoten dazu bringen könnt, mehr zu trinken!

Bei den hochsommerlichen Temperaturen müssen wir noch mehr auf unsere Haustiere acht geben als sonst schon! Damit Hund und Katze die Hitzeperioden gut überstehen und keinen Hitzschlag bekommen, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten! Wie zum Beispiel die Tatsache, dass eine Katze kein Durstgefühl hat und du sie zum Trinken animieren musst!

Ein Leben ohne Durstgefühl

Katzen haben nun einmal kein Durstgefühl wie wir oder Hunde. Daher ist es wichtig, besonders an heißen Tagen wie der derzeitigen Hitzewelle, sie immer wieder zum Trinken zu bewegen. Sonst sind Katzen gerne trinkfaul.

Und das kann ihnen zum Verhängnis werden… Tatsächlich sind sie schon etwas dehydriert, wenn sie erst einmal von selbst, zum Beispiel am Wasserhahn, um Wasser betteln. Dann können sie leicht einen Hitzschlag oder eine Harninfektion bekommen.

Stell deiner Katze einen Katzentrinkbrunnen auf

Manche Tiere – und dazu gehören unsere Stubentiger – mögen einfach kein stehendes Wasser. Ein tropfender Wasserhahn ist da schon viel interessanter. Doch das kann auf die Dauer teuer werden. Um deinen Wasserbedarf nicht überzustrapazieren, kannst du deiner Katze auch einen Katzentrinkbrunnen aufstellen.

So hat sie sauberes Wasser nach Bedarf, denn es ist ständig in Bewegung und wird gefiltert. Und zudem bist du die Sorge los, ob du daran gedacht hast, Wasser für sie aufzustellen oder nicht. Auf Amazon sind solche Katzentrinkbrunnen für weniger als 30 Euro erhältlich! 

Vermeide Plastiktrinkgefäße

Plastiktrinkgefäße haben gern einen unangenehmen Geruch, an dem sich deine Katze stört und daher lieber nicht daraus trinkt. Gib ihr lieber ein Porzellan- oder Glasgefäß mit frischem Wasser zum Trinken.

Auch interessant
Diese Häschen haben einen Auftrag: Beweisen, dass sie süßer sind als Katzenbabys

Das hat keinen störenden Geruch oder Geschmack für sie! Vorausgesetzt du reinigst es regelmäßig und erneuerst ihr Wasser jeden Tag! Bei sehr heißem Wetter vielleicht sogar mehrmals täglich…

Außerdem kannst du ihr Trinkwasser noch mit etwas Bestimmten aromatisieren, um sie zum Trinken zu verlocken! Finde in unserem Video heraus, um was es sich handelt!

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen