Katze soll Ehrentitel von Universität verliehen werden

Katze soll Ehrentitel von Universität verliehen werden

Campus Cat ist DIE Sensation auf dem Gelände der Uni Augsburg - jetzt soll der Kater sogar einen Ehrentitel von der Universität verliehen bekommen, nachdem es mit dem Diensttitel nicht geklappt hat...

Leon, der rote Kater, der den Campus der Uni Augsburg zu reinem Revier gemacht hat, ist schon längst eine Sensation über Augsburg hinaus: Auf Facebook hat Campus Cat 30.000 Fans und auf Instagram folgen mehr als 12.000 dem flauschigen Maskottchen. Jetzt soll der Kater sogar einen Ehrentitel verliehen bekommen.

Campus Cat soll Diensttitel bekommen

Weil der Augsburger Student Omid Atai vorgeschlagen hatte, Leon offiziell in die Dienste der Universität und damit des Freistaats zu stellen, sollte am Dienstag darüber entschieden werden, ob Campus Cat einen Diensttitel bekommen solle.

Diese Entscheidung obliegt dem Ausschuss für den öffentlichen Dienst, der für die Beamten und alle anderen Beschäftigten des Freistaats zuständig ist. Ausschussvorsitzender Wolfgang Fackler erklärt: "Es gibt Diensthunde und Dienstpferde, es könnte also theoretisch auch Dienstkatzen geben."

Ehrentitel in Aussicht

Doch auch wenn sich Leon an der Uni größter Beliebtheit unter den Studenten und Studentinnen, sowie auch unter den Dozenten und Dozentinnen erfreut, wird es mit dem Aufstieg zum Dienstkater jedoch letztendlich nichts, da man den Kater nicht zuletzt von der Eigentümerin, die nicht in die Öffentlichkeit wolle, hätte erwerben müssen.

Auch interessant
Um wie Jessica Rabbit auszusehen, lässt sie sich 6 Rippen entfernen: So sieht Pixee Fox heute aus

Doch ganz ohne Titel soll Leon dennoch nicht bleiben: Für kommendes Jahr, wenn die Uni 50-jähriges Jubiläum feiert, wurde Campus Cat in der Ausschusssitzung nun wenigstens ein Ehrentitel in Aussicht gestellt: "Dienstkater ehrenhalber".

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen