Katzen sind verrückt nach diesem Gratis-Spielzeug von Aldi: Jetzt warnt Tierarzt vor gesundheitlichen Folgen

Katzen sind verrückt nach diesem Gratis-Spielzeug von Aldi: Jetzt warnt Tierarzt vor gesundheitlichen Folgen

Es ist als Werbeaktion gedacht und sollte eigentlich Freude bereiten: Der Discounter Aldi verteilt im Moment witzige Werbegeschenke, die für unsere Samtpfoten zur Todesfalle werden.

Katzenbesitzer sollten sich in Acht nehmen, wenn sie die Gratis-Geschenke von Aldi mit nach Hause nehmen. Für eine Frau kommt diese Warnung zu spät - ihre Katze erleidet einen traurigen Tod wegen eines solchen Spielzeuges.

Todesfalle Aldi-Werbegeschenk

Nun warnt sogar ein Tierarzt vor den kleinen Plastik-Emojis, die Aldi verteilt, da der Tod dieser Katze nicht der einzige Fall ist. Denn es gibt bestimmte Gegenstände, die für die Katzen gefährlich werden können. Die Tierarztpraxis Allerheiligen teilt auf Facebook ein Foto des Werbegeschenkes von Aldi mit der Warnung, es außerhalb der Reichweite von Katzen aufzubewahren:

Achtung! Diese kleinen Gratis - Gaben von diversen Lebensmitteldiscountern sind aus einem Gummi gefertigt, das...

Posted by Tierarztpraxis Allerheiligen Hund Katze Maus on Saturday, September 7, 2019

Zahlreiche weitere Fälle

Nicht nur Aldi bringt als Werbegeschenk kleine Figuren aus Plastik unter die Kunden. Allzugroß ist jedoch die Gefahr für die spielfreudigen Katzen, aber auch Hunde sind von der Gefahr nicht ausgenommen.

Unter dem Facebook-Beitrag der Tierarztpraxis bestätigen zahlreiche Tierbesitzer, dass ihre Samtpfoten sowie Verbeiner von den lustig bunten Plastikfiguren wie magisch angezogen sind. Sobald sie diese in die Pfoten bekommen, spielen sie damit so lange, bis sie verschwunden sind.

Auch interessant
Er stellt tagsüber eine Kamera auf: Unglaublich, was sein Hund da macht!

Doch wohin verschwinden sie? Im Magen! Genau davon geht die Gefahr aus, denn für die Haustiere wirken die Figuren appetitlich und sie verschlucken die Figuren. Aufgrund der Größe kommt es in der Regel zu einem Darmverschluss.

In dem Fall kann nur eine Operation das Tier retten, doch selbst diese kann manchmal sogar zu spät kommen, wie dies ein Fall einer Katzenbesitzerin zeigt:

Meine Katze hatte auch einen Darmverschluss durch so ein Ding… leider hat sie die OP nicht überlebt… ich dachte auch, ich hätte die Dinger gut und ‘katzensicher’ verstaut, leider hat sie in meiner Abwesenheit die Kiste mit den Gummitieren geöffnet.
Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen