Sie hören Schreie unter der Terrasse: Als sie die Kacheln aufbrechen, folgt der große Schock

Sie hören Schreie unter der Terrasse: Als sie die Kacheln aufbrechen, folgt der große Schock

Ricardo Urbach befindet sich mit anderen Menschen in einem Kulturzentrum in Brasilien. Auf einmal hört man verzweifelte Schreie, die von unter der Terrasse hervorzukommen scheinen. Was sich darunter verbirgt, ist erschütternd.

Schon Wochen bevor die Gruppe um Ricardo das Kulturzentrum besucht, gibt es andere Menschen, die in der Nähe ein Schreien wahrnehmen. Sie versuchen, die Verantwortlichen darauf aufmerksam zu machen, stoßen aber auf taube Ohren. Mit Ricardo aber naht die Rettung.

Unter der Terrasse

Die Geräusche, die die Menschen in Aras wahrnehmen, kommen von Kitten, die sich unter der Terrasse des Kulturzentrums zu befinden scheinen, wie The Dodo berichtet. Ricardos schlimme Vermutung ist, dass die Kätzchen dort gelassen worden sind, um sie dem Sterben zu überlassen.

Zum Glück scheint die Gruppe um Ricardo sehr tierlieb zu sein: Mit Hilfe von Bauarbeitern, die zufällig vorbeikommen, schaffen sie es, den Boden aufzubrechen. Unter der Terrasse kommen ganze vier Kitten zum Vorschein.

Welle der Fürsorge

Die Geschichte verbreitet sich wie ein Lauffeuer und die Menschen, die in der Nähe des Kulturzentrums wohnen, zeigen sich extrem großzügig: Sie spenden nicht nur Fläschchen und Milch, sondern auch Medikamente und Spielzeug für die Tiere.

Auch interessant
Dieses Baby kommt mit Verhütungsmittel der Mutter zur Welt

Sobald es den Fellnasen besser geht, dürfen sie sich auf eine Familie freuen, die sie sicherlich mit offenen Armen aufnehmen wird. So können die kleinen Kätzchen ganz in Ruhe groß werden.

Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn Tiere gerettet werden, egal, ob es sich dabei um Esel in schwierigen Situationen handelt oder um Kätzchen in einer Notlage.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen