Spanierin macht etwas Furchtbares mit ihrer Katze und der Waschmaschine
Spanierin macht etwas Furchtbares mit ihrer Katze und der Waschmaschine
Spanierin macht etwas Furchtbares mit ihrer Katze und der Waschmaschine
Weiterlesen

Spanierin macht etwas Furchtbares mit ihrer Katze und der Waschmaschine

Erneut erreicht uns ein Fall von schwerer Tierquälerei aus Spanien. Nachdem Anfang März ein Hund von einem Marathon-Läufer getreten wurde, sorgt nun ein neuer Fall für Entsetzen. Dieser wurde bei Instagram veröffentlicht und ging schnell viral.

Eine Frau aus dem spanischen Jaen steckt ihre Katze in die Waschmaschine und lässt das Waschprogramm solange laufen, bis diese stirbt. Sie veröffentlicht das Video im Internet und ist ohne Skrupel.

Als Konsequenz hat Change.org eine Petition gestartet, die eine exemplarische Strafe für die Frau fordert, die weitere Grausamkeiten angedroht hat. Die Gesetze zur Tierquälerei seien in Spanien zu lasch. Die Strafen, die Tierquäler zu erwarten haben, reichen vielen Menschen nicht. In Spanien, wo es zu diesem Vorfall kam, setzt sich die Tierschutzpartei für ein neues Gesetz ein, das neue Standards für die Strafen für Tierquäler setzen soll. Dies soll künftig Fälle wie diesen verhindern.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen