DIY: So stellt ihr eure eigene Massagekerze her

DIY: So stellt ihr eure eigene Massagekerze her

Warum ein Vermögen für Massagekerzen ausgeben, wenn man sie auch selber machen kann? Wir zeigen euch, wie es geht.

Für unser DIY braucht ihr nur ein paar Zutaten und schon ist eine tolle Massagekerze fertig. Los geht's!

Ihr braucht: 

- 80 g Sheabutter

- 60 g Sojawachs

- 60 g Kokosöl

- 3 Tropfen ätherisches Öl (Ylang-Ylang)

- 1 Baumwolldocht

- Behälter nach Wahl

So geht's:

1. Sheabutter, Sojawachs und Kokosöl in einem Topf schmelzen. 

2. Sobald alles flüssig ist, die Tropfen des ätherischen Öls hinzugeben. 

3. Die Zutaten kräftig miteinander vermischen. 

4. Den Baumwolldocht in die Mitte des Behälters legen. 

5. Die Mischung in das Gefäß gießen.

6. Abkühlen lassen und aushärten. Fertig ist eure ganz eigene Massagekerze.

Für die richtige Atmosphäre hätten wir dann noch eine Anleitung für Duftkerzen im Angebot. So wird es erst richtig gemütlich. Dein Freund weiß nicht, wie man richtig massiert? Dann verraten wir ihm gerne auch noch ein paar Massagetechniken. Jetzt sollten ein paar entspannten Stunden wirklich nichts mehr im Weg stehen!

• Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen