Kim Kardashian: Ein nicht ganz unabsichtlicher Busenblitzer?

Kim Kardashian: Ein nicht ganz unabsichtlicher Busenblitzer?

Anfang September wird Kim Kardashian auf den New Yorker Straßen in einem extrem sexy Outfit gesehen, das vielleicht doch etwas zu viel zeigt.

Kim Kardashian, die zurzeit anlässlich der Fashion Week in New York ist, präsentiert sich in einem ausgefallenen Outfit nach dem anderen. Anlässlich ihres Interviews bei Jimmy Fallon am 12. September erscheint die junge Frau in einem super sexy Look.

Busenblitzer

Mit ihrem Aussehen sorgt Kim Kardashian oft für Schlagzeilen: Sei es ein neuer Haarschnitt oder die doch recht ungewöhnliche Nutzung ihrs Make-ups.

Sie trägt ein Pailletten-Top, dazu eine Lederhose und Pumps. Einziger Haken an der Sache: Besagtes Oberteil mit fließendem Ausschnitt ist transparent – im Tageslicht können die Passanten so problemlos Kim Kardashians Brüste sehen.

Familiäre Häufung

Ein Ausrutscher in Sachen Outfits, der an den ihrer Schwester Kendall Jenner vom Mittwoch zuvor erinnert. Auch sie wagt sich in einem komplett durchsichtigen Blusenkleid und Lederstiefeln auf die Straßen des Big Apple.

2015 präsentiert wiederum Kylie Jenner, die kleine Schwester von Kim Kardashian, den Paparazzi ihr Höschen. Scheinbar gehören solche Kleiderpannen schon zum Alltag der Familie Kardashian/Jenner.

Auch interessant
Greta Thunberg: Geschmacklose Aktion ruft jetzt die Polizei auf den Plan

Nur ein Zufall oder ihre Art, Aufmerksamkeit zu erregen?

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen