Heiratsantrag im Kino

Gemeinsam mit ihrem Freund besucht eine Französin ein Kino. Doch kaum ist sie dort eingetroffen, läuft ein Film über die Leinwand, der für immer ihr Leben ändert.

Romantiker gibt es auch 2019 noch! Das könnt ihr an diesem Beispiel sehen. Hier hat ein junger Mann seiner Angebeteten vor 300 Zuschauern seinen Antrag gemacht.

Ein Antrag wie im Film

Auch interessant
Die 14 schönsten Kinos der Welt

Der junge Mann hat alles gut vorbereitet und hat auch die Kinoleitung in sein Vorhaben eingeweiht. Ihm gelingt es, seine zukünftige Braut unter falschen Vorwänden ins Kino zu locken. Dort läuft zwischen Werbung und Hauptfilm plötzlich ein Kurzfilm an. Die junge Frau staunt nicht schlecht, als auf der Leinwand und vor ihr gleichzeitig die Ringschatulle gezückt wird. Doch das ist noch nicht alles: Der Franzose hat auch Bekannte und Freunde zu dem Event eingeladen. Diese haben sich unauffällig zwischen die 300 Zuschauer verteilt, um der rührenden Szene beizuwohnen und das Ganze filmen zu können.

Sehr überrascht und tief gerührt hat seine Angebetete unter dem Beifall der Zuschauer auch sofort „ja“ gesagt. Die romantische Szene, um die wir sie heimlich beneiden, ist gefilmt und auf der Facebook-Seite des Kinos gepostet worden. Das müsst ihr euch unbedingt anschauen (Video)!

Zoe Klaus
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen