Im Flugzeug: Eine Mutter und ihr schreiendes Kind müssen Sitzplatz verlassen

Im Flugzeug: Eine Mutter und ihr schreiendes Kind müssen Sitzplatz verlassen

Reisen mit Kind ist eine anstrengende und nervenaufreibende Angelegenheit. Eine sichtlich überforderte junge Mutter kann ihr schreiendes Baby nicht beruhigen und soll daraufhin den Sitzplatz wechseln...

Reisen mit Kind

Windeln, Kinderwagen, Babynahrung, Kleidung ... Reisen mit Kind ist nicht unbedingt einfach. All die Dinge, die man mitnehmen muss! Und dann noch das Baby selbst. Was, wenn es weint? So geht es auch der jungen Mutter Kelsey Zwick auf ihrem Flug von Orlando nach Philadelphia. Ihr Baby hat eine chronische Lungenkrankheit und so muss sie ins Flugzeug steigen, um es von Spezialisten behandeln zu lassen.

Fremder bietet Sitzplatz

Doch kaum steigt Kelsey mit ihrer Tochter Lucy ins Flugzeug, beginnt sie zu weinen und lässt sich nicht mehr beruhigen, wie ein Video von InsideEditionzeigt. Wir können uns vorstellen, wie viel Stress das für die junge Mutter bedeutet. Schließlich will sie die anderen Passagiere nicht stören. Doch Lucy ist gestresst und beruhigt sich nicht. Bis schließlich ein Passagier der ersten Klasse seinen Sitzplatz mit Kelsey tauscht. In der ersten Klasse ist die Atmosphäre entspannter und Lucy hört auf zu Weinen. Ihre Mama postet daraufhin ein Dankeschön auf Facebook und der Post geht viral! Eine schöne Geschichte, so kurz vor Weihnachten ... 

Birgit Meier
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen