Vom Krebs gezeichnet hat Shannen Doherty eine wunderbare Message zu verbreiten!
Vom Krebs gezeichnet hat Shannen Doherty eine wunderbare Message zu verbreiten!
Weiterlesen

Vom Krebs gezeichnet hat Shannen Doherty eine wunderbare Message zu verbreiten!

Shannen Doherty kämpft weiter gegen Krebs. Die 45-jährige Schauspielerin macht offene Enthüllungen darüber, wie die Krankheit ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihr Leben! Auch ihre Einstellung dem Leben gegenüber! Doch der Krebs hat ihr auch geholfen, sich und ihre Freunde neu zu entdecken...

Der ehemalige TV-Serien Star aus Charmed und Beverly Hills, die inzwischen 45-jährige Shannen Doherty, spricht in der Sendung Chelsea auf Netflix über ihren Kampf gegen den Krebs.

Sie verrät, wie der Krebs ihr Leben und ihre Einstellung gegenüber dem Leben verändert hat.

„Das Schöne, Schwierige und Interessante an Krebs ist, dass er Dich zerstört… und wieder aufbaut, zerstört und wieder aufbaut und immer wieder neu entstehen lässt.

Die Person, die ich glaubte sein zu müssen, zu werden oder vor sechs Monaten zu sein glaubte, ist in der Zwischenzeit völlig verändert.“

Sie erklärt auch, dass sie das, was sie jetzt ist, hauptsächlich ihrem Mann Kurt Iswarienko zu verdanken hat, der sie immer dazu bewegt hat, zu kämpfen und ihr Mut gegeben hat.

Die beiden sind seit fünf Jahren verheiratet und er hat sich viel Zeit genommen, um ihr zur Seite zu stehen.

Während ihre Familie und engsten Freunde immer für sie da waren, haben sich andere Freunde distanziert. Das hat ihr sehr wehgetan!

„Ich habe langjährige Freunde verloren. Das tut weh! Doch in gewisser Weise war der Krebs ein Geschenk des Himmels. Er hat mir geholfen, in meinem Leben aufzuräumen!“

SHANNEN DOHERTY

Ihre Schlussfolgerung ist, dass der Krebs ihr Leben völlig verändert hat und dass diese Veränderung trotz allem auch positive Seiten hat.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen