Cheesecake- Variationen: So vielfältig ist der leckere Klassiker

  • Cheesecake mit Vollmilchschokolade © Getty Images
  • Vanille-Cheesecake © Getty Images
  • Nektarinen-Cheesecake © Getty Images
  • Heidelbeer-Cheesecake © Getty Images
  • Beeren-Cheesecake © Getty Images

Entdeckt mit uns unwiderstehlich köstliche Cheesecake-Rezepte für jede Jahreszeit und jeden Geschmack. Der Cheesecake lässt sich so vielfältig gestalten, da ist für jeden was dabei!

Käsekuchen, Quarktorte oder Cheesecake schmeckt allen und passt zu jeder Jahreszeit. Seine aus natürlichen Zutaten wie Quark und Sahne oder Doppelrahm bestehende Käsemasse lässt sich durch die Zugabe von Beeren oder anderen sommerlichen Früchten im Sommer sowie Maronen, Schokolade oder Feigen im Winter abwandeln und praktisch unendlich variieren.  

Das Geheimnis eines gelungenen Cheesecakes

Käsekuchen oder Cheesecake besteht zumeist aus einem Biskuitboden oder Kekskrümelboden, der Käsemasse aus Quark, Sahne, Doppelrahm, Eiern und Zucker sowie einer beliebigen Glasur oder einem passenden Belag.

Für den Kekskrümelboden eignen sich geschmacksneutrale Butterkekse oder auch Kekse mit einem typischeren Eigengeschmack wie Spekulatius oder Oreo-Kekse.

Für die Käsemasse eignen sich Quark oder ein anderer ungesalzener Frischkäse, Sahne, Doppelrahm und Mascarpone. Wer Angst hat, die Masse könnte nicht halten oder sich verflüssigen, kann gern auch noch mit etwas Gelatine nachhelfen.  

Beim Belag ist alles erlaubt. Vom jahreszeitlich bedingten Früchteangebot und Früchte-Coulis, Schlagsahne, mit Früchten oder Schokolade aromatisierter Schlagsahne bis hin zu Keks- und Kuchenkrümeln. Auch die Quarkmasse selbst lässt sich durch die Zugabe von Früchten wie Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Kirschen oder den Zusatz von Aromen wie Vanille, Ahornsirup, Rum- oder Zitronenaroma verändern.

Die besten Rezepte

Auch interessant
Die rätselhafte Schublade unter dem Backofen: Wetten, dass auch ihr sie falsch verwendet?

Früchte und Früchte-Coulis machen Cheesecake und Käsekuchen sommerlicher, erfrischender und auch gleich zu einem Augenschmaus. Kindheitserinnerungen werden wach, wenn sie mit Süßigkeiten kombiniert und garniert werden. Besonders gut hat uns der schokoladige Brownie-Cheesecake gefallen!

Im Sommer darf es ruhig auch mal etwas ausgefallener sein, zum Beispiel mit dem super leckeren Avocado-Cheesecake! Zwischen den süßen Cheesecake Herzen, die sich zum Beispiel für den Valentinstag besonders eigenen, aber natürlich auch für Verliebte und den Mini-Cheesecakes mit Himbeeren können wir uns einfach nicht entscheiden... Habt ihr einen Favoriten soweit? Aber wir haben doch noch mehr Vorschläge für euch!

Zoe Klaus
Der Trend im Sommer: So schön kann man Haare mit Tüchern und Schals stylen

Der Trend im Sommer: So schön kann man Haare mit Tüchern und Schals stylen


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen