Crumb Cake: Der köstliche Kuchentrend aus den USA kommt nach Europa

  • Ein köstliches Stück Crumb Cake: Mehr als 13.000 Mal auf Instagram geteilt
  • In einem Video stellt Martha Stewart, die amerikanische Königin des DIY und Backens, ihr ganze eigenes Rezept vor
  • Der Kuchen ist eine Kombination aus einem klassischen, saftigen Kuchen und knusprigen Streuseln
  • Die Idee zu dem Rezept entsteht in New York und erobert von dort die ganze Welt
  • Der klassische Streuselkuchen, so wie man ihn in Deutschland kennt, diente als Vorlage

Der Crumb Cake erobert mit seinem luftig lockeren Teig und knusprigen Streuseln Instagram. Der neue Food Trend stammt zwar aus New York, aber die Erfinder haben sich tatsächlich vom klassischen deutschen Streuselkuchen inspirieren lassen.

Bei Süßspeisen geht der Trend hin zum Außergewöhnlichen. Egal ob Cronut, Townie oder Bowl Cake, es werden genauso viele Namen wie neue Geschmacksrichtungen erfunden. Der neue Stern am Himmel in der Kuchenwelt ist zur Zeit der Crumb Cake, eine Mischung aus saftigem Kuchen und knusprigen Streuseln. In nur ein paar Wochen hat er es geschafft, 13.000 Mal auf Instagram geteilt zu werden.Die Begeisterungswelle wurde von der Königin des DIY und Backens Martha Stewart mit einem Video ausgelöst. Der Crumb Cake, der tatsächlich eine Variante des deutschen Streuselkuchens ist, kann mit Schokolade, Kaffee, Obst oder Nüssen verfeinert werden. Also dann: Auf die Plätze, fertig und losbacken!

Ein Rezept für 6 Personen:

1) Belegt ein Backblech mit Backpapier und heizt den Ofen auf 170 Grad Umluft vor.  

Auch interessant
So teilen Sie einen Kuchen ganz leicht auf - ohne ihn zu verunstalten.

2) Mischt in einer Schüssel 150 g Mehl, 6 g Backpulver und eine Messerspitze Salz. Verrührt 40 g Butter mit 75 g Zucker mit einem Mixer. Gebt ein Ei hinzu und verrührt alles gleichmäßig. 

3) Mischt dann 60 g Crème fraîche und 80 ml Milch unter. Gebt langsam die Mischung aus Mehl und Backpulver hinzu. Stellt alles zur Seite. 

4) Mischt für die Streusel in einer anderen Schüssel 70 g Mehl und 70 g braunen Zucker mit einem Teelöffel Zimt und 50 g geschmolzener Butter. 

5) Wenn ihr wollt, gebt Schokoladenstückchen, Kaffee, Obst oder Nüsse hinzu.

6) Gebt den Teig in eine Backform und gebt die Streusel darüber.

7) Lasst den Kuchen 30 - 40 Minuten im Ofen. Stecht mit einem Zahnstocher in die Mitte des Kuchens, um zu testen, ob dieser schon durchgebacken ist. Wenn kein Teig mehr hängen bleibt, ist euer Kuchen durch. 

8) Jetzt müsst ihr ihn nur noch probieren.  

 

• Simone Haug
Die Zitronentarte à la Mojito: Ein trendiges Dessert des Sommers

Die Zitronentarte à la Mojito: Ein trendiges Dessert des Sommers


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen