Die Zitronentarte à la Mojito: Ein trendiges Dessert des Sommers

Ein leichtes und leckeres Rezept zum Nachmachen. Lasst euch von den Bildern inspirieren!

Die Zitronentarte à la Mojito: Ein trendiges Dessert des Sommers
©
Hier geht es zu den 14 Bildern
Die Zitronentarte à la Mojito: Ein trendiges Dessert des Sommers

Rezept:

Für die Limettencreme: Gebt in eine Schüssel 12 cl Limettensaft und 3 Eier. Erhitzt es und schlagt mit dem Schneebesen auf bis die Masse dick wird. Lasst es durch ein Sieb passieren, danach fügt 175 g weiche Butter und eine Limettenschale hinzu. Schließlich, verteilt die Creme über dem Kuchenboden und stellt es für eine Stunde in den Kühlschrank.

Für das Mojito-Gelee: Erhitzt 50 cl Wasser, 250 g Zucker und 20 frische Minzblätter bis zum Sieden. Danach, fügt zwei eingeweichte Gelatineblätter hinzu und lasst es abkühlen, anschließend gießt 5 cl vom weißen Rum darein. Verteilt die Masse über dem Kuchen und schmückt es mit einigen Limettenscheiben oder -schalen und Minzblättern.

Rezept: Spaghetti-Nester à la Bolognese Rezept: Spaghetti-Nester à la Bolognese