Toto wartet eine Woche lang vor dem Krankenhaus. Der Grund ist herzzerreißend

  • Der sechsjährige Labrador Toto hat eine Woche lang auf seinen Besitzer gewartet.
  • Der arme Hund konnte ja nicht ahnen, dass dieser bereits verstorben war…
  • Hunde sind ganz besonders treue Seelen.
  • Hunde bauen eine starke Bindung zum Menschen auf.
  • Seit 10.000 Jahren hält der Mensch den Hund als Haustier.

Eine Woche lang hat diese treue Seele von einem Hund vor einem Krankenhaus. Der Grund rührt zu Tränen.

Die grenzenlose Treue von Hunden gegenüber ihren Herrchen ist allgemein bekannt - für sie gehen die Tiere wenn nötig bis ans Ende der Welt. Dies beweist nun wieder ein Labrador in Argentinien, der vor dem Eingang eines Krankenhauses auf seinen Besitzer wartet. Wie LAD Bible berichtet, weigert sich das arme Tier, seinen Platz vor dem Krankenhaus zu verlassen.

Ein herzzerreißender Abschied

Leider weiß Toto, der sechsjährige Labrador, nicht, dass sein Herrchen verstorben ist. Und so wartet er niedergeschlagen vor dem Eingang des Krankenhauses Pablo SoriaToto, in San Salvador de Jujuy, im Nordwesten des Landes.

Die lokalen Medien berichteten, dass Totos Herrchen offenbar geahnt hat, dass er sterben würde. Denn er hat darum gebeten, seinen Hund zum Krankenhaus zu bringen, um sich von ihm verabschieden zu können. Die Angehörigen des Mannes haben den Hund anschließend nach draußen gebracht, damit er sein Geschäft erledigen kann, doch vergessen ihn aufgrund der Ereignisse danach. So kommt es, dass das arme Tier sieben Tage lang auf sein Herrchen wartet.

Auch interessant
Dieser Labrador Retriever reagiert auf jeden Ton seines Herrchens. Ein urkomisches Zwigespräch!

Eine Tierschutzorganisation hat Toto schließlich bei sich aufgenommen und sucht nun eine neue Familie für ihn. Das neue Zuhause sollte sich am besten in der Nähe des Krankenhauses befinden, damit der sechs Jahre alte Hund nicht wegläuft, um sein früheres Herrchen zu suchen.

Darüber hinaus müssen Totos Pfoten von einem Tierarzt behandelt werden, und er muss kastriert werden.

Der Labrador, eine ganz besonders treue Seele

Labradore sind dafür bekannt, besonders liebevolle Hunde zu sein. Eine freundliche und verspielte Rasse - die optimalen Spielgefährten für Kinder. Sie sind sehr intelligent und können hunderte Wörter verstehen. Die Tiere sind sehr vielseitig und als Blindenhunde, Rettungshunde, Haustier oder Wachhunde geschätzt.

Sarah Kirsch
Die allersüßesten Hundewelpen zaubern dir ein Lächeln ins Gesicht!

Die allersüßesten Hundewelpen zaubern dir ein Lächeln ins Gesicht!


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen