Lady Gaga äußert sich endlich über ihre Beziehung zu Bradley Cooper

Lady Gaga äußert sich endlich über ihre Beziehung zu Bradley Cooper

Nachdem sich Bradley Cooper von seiner Lebensgefährtin getrennt hat, kocht die Gerüchteküche zu einer angeblichen Liebelei mit Lady Gaga erneut auf. Jetzt nimmt die Sängerin endlich Stellung...

Irina Shayk und Bradley Cooper haben sich getrennt. Mehr braucht es nicht, um die Gerüchte zu einer angeblichen Affäre zwischen dem Schauspieler und Lady Gaga wieder aufkochen zu lassen.

Spekulationen reißen nicht ab  

Seit sie in dem Film A Star is Born mitgespielt haben, vermuten viele eine geheime Beziehung zwischen den beiden. Die Nähe und zärtlichen Blicke zwischen den beiden während ihrer Performance von Shallow bei der Oscar-Verleihung stachelten die Vermutungen weiter an.

Nach ihrer PR-Tour beschließt Bradley Cooper allerdings, etwas Abstand zu Lady Gaga zu halten, um sich voll und ganz auf seine Frau und die gemeinsame Tochter Lea zu konzentrieren. Auch wenn die beiden seither immer bekräftigen, dass ihre Beziehung rein beruflich sei, zweifeln viele weiterhin daran.

Trennungsgrund Lady Gaga?  

Auch interessant
Kätzchen gegen Eimer voller Wasserbomben: Das Ergebnis ist einfach zuckersüß!

Nach der Trennung von Irina Shayk und Bradley Cooper wird die Gerüchteküche aufs Neue geschürt. Für viele ist Lady Gaga der einzige Grund für das Beziehungsaus. Manche werfen ihr sogar vor, sie habe die Familie zerstört. Eine sehr unangenehme Situation für die Interpretin von Bad Romance, die gegenüber dem englischen Magazin Grazia berichtet, sie sei erschüttert, in die Trennung der beiden mit reingezogen zu werden, und das auch noch in der Öffentlichkeit.

Sie habe den Eindruck, dies werfe ein schlechtes Licht auf ihre Arbeit bei dem Film, und das sei das Letzte, was sie wolle. Sie wolle nicht als die andere Frau dargestellt werden. Zurzeit scheint es also, als wären die beiden Künstler tatsächlich nur Freunde...

Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen