Leicht gemacht, Staffel 2, Folge 9: Apfel-Zimt-Zopf
Leicht gemacht, Staffel 2, Folge 9: Apfel-Zimt-Zopf
Weiterlesen

Leicht gemacht, Staffel 2, Folge 9: Apfel-Zimt-Zopf

Sei es zum Kaffee oder als leckerer Nachtisch, dieser saftige Apfel-Zimt-Zopf ist immer willkommen. Und lässt sich so schnell und einfach zubereiten!

Der Apfel-Zimt-Zopf passt zum Tee oder Kaffee oder bietet sich als leckerer Nachtisch an und ist so einfach und schnell zuzubereiten!

Die warme Geschmacksnote mit der Verbindung von Apfel und Zimt eignet sich hervorragend für Winterdesserts! Für den Apfel-Zimt-Zopf braucht man weder viel Zutaten noch viel Zeit.

Zutaten

- 3 Äpfel - 4 Esslöffel Zucker - 50 g Butter - Zimt - 1 Mürbeteig - 1 Eigelb

Rezept

- Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden.

- Die Äpfel mit der Butter in einer Pfanne leicht anbraten, dann den Zucker und die Butter dazugeben und mit einem halben Glas Wasser ablöschen.

- Zu beiden Seiten des Teigs 1 bis 2 cm breite Streifen einschneiden.

- Die Apfelmischung in die Mitte des Teigs geben. Dann die Streifen wie zu einem Zopf darüber flechten und mit Eigelb bepinseln.

- 30 Minuten lang bei 180°C im Backofen backen. Und dann heiß oder noch lauwarm servieren!

Von Zoe Klaus
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen