Weiterlesen

Lena Meyer-Landrut leidet an gefährlicher Krankheit, die v.a. Frauen betrifft

Lena Meyer-Landrut teilt ihren Fans noch am Morgen mit, dass sie befürchtet, krank zu werden. Dann kommt es für die junge Sängerin jedoch viel schlimmer als erwartet.

Lena Meyer-Landrut gibt ihren Fans in letzter Zeit immer öfter Grund zur Sorge: Ob sie sich in einer Show vor Schmerzen krümmt, oder sich in Tränen aufgelöst zeigt - es scheint bei der Sängerin momentan drunter und drüber zu gehen. Auch jetzt meldet sich Lena mit einem schockierenden Update auf Instagramund lässt damit ihre Fans erneut besorgt zurück.

Verdacht auf Blasenentzündung

Lena meldet sich auf Instagram vom Krankenhausbett bei ihren Fans. Auf dem Foto ist ihr Arm zu sehen, an dem ein Infusionsschlauch hängt, der zu einem Tropf führt. Bereits am Morgen hatte sie befürchtet: "Hier seht ihr ein filterloses, müdes Gesicht. Ich glaube, ich krieg ’ne Blasenentzündung".

Lena Meyer-Landrut: Mit Nierenbeckenentzündung im Krankenhaus

Doch es soll noch schlimmer kommen: "Nierenbeckenentzündung. Dreh abgesagt. Leni out", klärt Lena wenig später auf. Ihre Fans überhäufen die 28-Jährige mit Besserungswünschen und wünschen ihre weiter ganz viel Kraft.

Die Vermutung mit der Blasenentzündung war allerdings gar nicht so falsch von ihr, da diese unbehandelt zu einer Nierenbeckenentzündung führen kann. Die Erkrankung sollte so schnell es geht behandelt werden.

Frau klagt über Bauchschmerzen: Am nächsten Tag folgt die Überraschung
Auch interessant
Frau klagt über Bauchschmerzen: Am nächsten Tag folgt die Überraschung

Das Glück, das ihr die Fans wünschen, könnte Lena auf jeden Fall gebrauchen: Bei einem ihrer letzten Auftritte verliert sie nämlich einen halben Zahn. Außerdem möchte sie bereits am Wochenende schon wieder auf der Bühne stehen. Wir drücken die Daumen, dass es ihr bald wieder besser geht.

Von Feline Daniel
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen