LIDL macht sich mit Bagel-Werbung unbeliebt. Der Slogan spaltet die Gemüter!

LIDL macht sich mit Bagel-Werbung unbeliebt. Der Slogan spaltet die Gemüter!

Der Diskonter erntet mit seinem Slogan für Bagel scharfe Kritik. Warum die Werbung zum Aufreger wird und die Gemüter spaltet, erfahrt ihr in unserem Video.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Diskonter Lidl für Schlagzeilen sorgt: eine eigenartige Muttertagsaktion, ein Ekel-Fund in einem Produkt oder billige Witze. Jetzt folgt der Knaller: ein frauenfeindlicher Werbeslogan.

"Loch ist Loch"

Auch interessant
Lidl macht zu. Die Kunden sind überrascht

Lidl will auf originelle Weise Werbung für Bagels und Donuts machen - am besten gleichzeitig. Und was haben die zwei Backwaren gemeinsam? Genau, das Loch! Deshalb ist der Marketing-Abteilung von Lidl nichts Besseres eingefallen, als der Spruch "Loch ist Loch". Der Spruch spielt auf die frauenverachtende Meinung an, dass es egal ist, mit welcher Frau man schläft - Hauptsache man(n) hat ein "Loch". 

Shitstorm als Reaktion

Auf Facebook reagiert die Community heftig. Eine Frechheit, wie Lidl mit frauenverachtenden Sprüchen punkten will. "Die Tatsache, dass [...] Lidl einen derart respektlosen und sexistischen Slogan tatsächlich umsetzt [...], ist für mich abstoßend und ich bin aufrichtig entsetzt", heißt es in einem der Kommentare. Ein weiterer Skandal auf der langen Liste der Supermarktkette.

Birgit Meier
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen