Die Position, die Männer lieben, Frauen aber hassen!
Die Position, die Männer lieben, Frauen aber hassen!
Die Position, die Männer lieben, Frauen aber hassen!
Weiterlesen

Die Position, die Männer lieben, Frauen aber hassen!

Gerade im Bett sind sich Männer und Frauen nicht immer einig. Nach Meinung von Spezialisten sorgt eine bestimmte Stellung für besonders viel Streit!

Es geht um die „umgekehrte Reiterstellung“ (engl. „Reverse Cowgirl“). Du weißt, was wir meinen?

Eine Position, die Männern gefällt, Frauen aber nicht

Männer sollen diese Position sehr mögen, weil sie den Körper ihrer Partnerin ganz bewundern können. Außerdem fördert die Stellung eine Krümmung des Penis in der Scheide, was dem Mann zusätzliche Empfindungen ermöglichen soll. Aber Frauen sollten lieber darauf verzichten, und das aus gutem Grund... Weil du immer auf deinem Partner balancieren musst, erfordert die Position viel Bewegung!

Wenn dein Partner nicht von der Natur verwöhnt wurde, rutscht sein Penis ständig heraus... Und wenn das Problem nicht die Größe ist, dann ist es der Schmerz, weil der Penis nicht gerade in die Scheide geht. Und es tut wirklich weh“, klagt eine Frau auf Reddit, wo sich Hunderte über diese nicht sehr vorteilhafte Position auslassen.

Das ist eine der schmerzhaftesten Stellungen. Deine Beinmuskulatur schmerzt und du hoffst, den Penis deines Partners nicht gleich zu halbieren“, schreibt die Journalistin Ali Eaves in der Zeitschrift Men's Health.

Übrigens: Die Stellung soll für 50% der Penisbrüche verantwortlich sein. Deshalb sollten Männer sich zweimal überlegen, ob sie es riskieren!

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen