In Beziehungen gibt es fünf Phasen der Liebe: Viele Paare überstehen die dritte Phase nicht
In Beziehungen gibt es fünf Phasen der Liebe: Viele Paare überstehen die dritte Phase nicht
Weiterlesen

In Beziehungen gibt es fünf Phasen der Liebe: Viele Paare überstehen die dritte Phase nicht

Nach Ansicht eines bekannten Paartherapeuten soll es fünf Phasen der Liebe geben, die eine wahre Beziehung ausmachen. Leider kommen die meisten Paare über die dritte Phase nicht hinaus. Wir erklären Euch hier, warum das so ist.

Keine Liebe ohne Dornen: Das wissen alle Paare. Trotz aller Liebe lassen sich immer wieder Fehler und Mängel am anderen finden, die dann zum Bruch führen. Nach Meinung des Paartherapeuten Jed Diamond lassen sich selbst diese Hindernisse überwinden, vorausgesetzt, wir kommen über die fünf Phasen der Liebe hinaus, anstelle nach der dritten aufzugeben, wie es leider häufig der Fall ist.

Die 5 Phasen

Hier ein kleiner Überblick über alle Phasen, die die meisten von uns sicherlich (immerhin bis zu Phase 3) kennen werden.

1. Sich verlieben

Die Phase der Verliebtheit oder der Flitterwochen ist die Phase, in der wir im siebten Himmel sind. Sie verführt, er hofiert. In dieser Phase entdecken wir uns laut Wunderbare Weiblichkeit und wachsen als Paar zusammen.

2. Sich als Paar wahrnehmen

In dieser Phase macht die erste Verliebtheit den Machkämpfen Platz. Die erste Leidenschaft ist vorbei. Wer sich in einem emotionalen Gleichgewicht befindet, dem fällt diese Phase leicht. Handelt es sich dagegen um ein Abhängigkeitsverhältnis, wird der Partner, der jetzt nicht auf seine Kosten kommt, versuchen, wieder die erste Leidenschaft anzufachen.

3. Die Ernüchterung

In der Ernüchterungsphase verlassen sich die meisten Paare. Dabei entdeckt man jetzt erst so richtig den Charakter des anderen. In dieser Phase kommen Wut und erste Zweifel, fühlt man sich leicht verletzt und bekommt den Eindruck, in eine andere Richtung zu schauen.

Wer diese Hürde schafft, lernt seinen Partner so zu akzeptieren, wie er ist, und kann sich die Beziehung – wenn sie hält – weiterentwickeln.

4. Die wahre Liebe

Die Phase der wahren Liebe beginnt, wenn man sich ohne falsche Illusion und ernst gemeint sagen kann, dass man sich liebt. Es ist die Phase der persönlichen Entfaltung und der Beginn einer soliden Beziehung für beide.

5. Als Paar wahrgenommen werden

In dieser Phase werden wir auch von anderen als glückliches Paar wahrgenommen. Wir haben bewiesen, dass es möglich, sich zusammen zu entfalten und glücklich zu sein.

Und, in welcher Phase seid ihr momentan?

Von Simone Haug

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen