Mann schickt Mutter ein Bild seiner Freundin - und übersieht dabei ein pikantes Detail
Mann schickt Mutter ein Bild seiner Freundin - und übersieht dabei ein pikantes Detail
Weiterlesen

Mann schickt Mutter ein Bild seiner Freundin - und übersieht dabei ein pikantes Detail

Ein junger Mann schickt seiner Mutter ein Foto von seiner Freundin, auf dem die Dame nett in die Kamera lächelt. Dabei ist ihm aber ein peinliches Detail entgangen, das alles ins Wanken bringt.

Es ist eine Geschichte, die jedem hätte passieren können - vorausgesetzt natürlich, man teilt seine Bilder im Netz so freizügig und ungehemmt wie dieser junge Mann - der sich inzwischen unfassbar für dieses Bild schämt.

Mann macht Foto von seiner Freundin

Der 22-jähriger US-Amerikaner Maison Vallance will seiner Mutter sagen, dass er das T-Shirt wiedergefunden hat, das sie ihm mal geschenkt hat. Das will er ihr aber nicht per Textnachricht, sondern mit einem Bild sagen.

Dafür macht Maison ein Foto von seiner Freundin, die das T-Shirt trägt und auf dem Bett liegt. Weil er seine Freundin auf dem Foto so schön findet, beschließt der junge Mann, es ebenfalls auf Twitter zu veröffentlichen, um es mit der ganzen Welt zu teilen.

Panik macht sich breit

Doch die Internetnutzer entdecken schnell ein intimes Detail: Am Bettende ist ein Seil angebracht. Und es hat Schlaufen für das Fesseln von Händen! Dieses aussagekräftige Detail über die beiden Verliebten geht natürlich prompt viral und die Twitter-Community fragt sich, ob Maisons Mutter dieses Detail ebenfalls entdeckt hat.

Der junge Mann gerät in Panik und schreibt eine neue Nachricht auf Twitter: „Okay, ich habe gerade gemerkt, dass ich das hier an meine Mutter geschickt habe, MIT DEM SEIL, DAS AM BETTENDE ANGEBRACHT IST…

Stresslevel over 9000

Bange Minuten brechen für den 22-Jährigen an, in denen er auf eine Nachricht seiner Mutter wartet. Glücklicherweise antwortet ihm seine Mutter schnell: Sie hat das Bild nicht angeklickt und komplett geöffnet, und so war das Seil nicht zu sehen.

Maison hat also Glück gehabt und seine Mutter hat die Seile fürs Liebesspiel nicht entdeckt. Von diesem süßen Geheimnis wissen nur Maison, seine Freundin und die gesamte Twitter-Community.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen