Marktlücke entdeckt: Frau bietet Dienstleistung nach Trennung von Paaren an
Marktlücke entdeckt: Frau bietet Dienstleistung nach Trennung von Paaren an
Weiterlesen

Marktlücke entdeckt: Frau bietet Dienstleistung nach Trennung von Paaren an

Hast du dich auch schon mal gefragt, was du jetzt eigentlich aus deinen Lieblingsfotos machen sollst, wenn sich dein Ex darauf befindet, der dir die schöne Erinnerung vermiest? Eine Twitter-Userin verdient ihr Geld genau damit: Ihr Angebot wird im Netz dankend angenommen.

Die 21-jährige Twitter-Userin @hexappeal hat ein witziges Geschäftsmodell, für das sie auf Social Media viel Zuspruch bekommt. Ihre Dienstleistung ist schnell erklärt: Sie schneidet Leute aus Fotos heraus.

Schmerzliche Erinnerungen

Wer kennt es nicht? Man hat tolle Urlaubsfotos, auf denen man mit dem Partner oder der besten Freundin zu sehen ist. Dann streitet man sich und die Freundschaft oder Beziehung ist vorbei. Was zurückbleibt, sind die schmerzlichen Erinnerungen an die zerbrochene Beziehung zu einem einst geliebten Menschen.

Es ist oft nicht leicht, sich die alten Fotos anzusehen und immer wieder an diese eine Person erinnert zu werden. Oftmal sind die Bilder aber zu schön, um sie wegzuwerfen bzw. zu löschen. Da kommt @hexappeal ins Spiel: Sie retuschiert die Fotos so, dass man allein darauf zu sehen ist.

Perfektes Urlaubspic und dann schmerzt der Anblick der oder des Ex darauf? Hexappeals neue Dienstleistung schafft dem Abhilfe.  Vitor Marigo / Aurora Photos / Getty Images

Hohe Nachfrage

Diese Dienstleistung wird von vielen anderen Twitter-Nutzern dankend angenommen. Sie sind froh, dass endlich jemand das Problem erkannt hat und ihnen helfen kann. Aufgrund der hohen Nachfrage hat die findige Geschäftsfrau ihre Preise von 10 auf 15 US-Dollar pro Foto erhöht. Auch diese Frau hätte mal besser @hexappeals Dienste in Anspruch genommen...

Die Menschen sind von dem Service so begeistert, dass sie die Vorher-Nachher-Bilder auf Twitter posten. @Hexappeal profitiert natürlich von der kostenlosen Werbung ihrer zufriedenen Kunden. Solltet ihr also auch einen lästigen Ex-Freund aus euren Urlaubsbildern verbannen wollen, wisst ihr jetzt, an wen ihr euch wenden könnt. Wenn ihr sehen wollt, wie die Vorher-Nachher-Bilder aussehen, dann klickt am besten in unser Video.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen