Darum haben wir so häufig einvernehmlichen Sex, ohne wirklich Lust zu haben
Darum haben wir so häufig einvernehmlichen Sex, ohne wirklich Lust zu haben
Darum haben wir so häufig einvernehmlichen Sex, ohne wirklich Lust zu haben
Weiterlesen

Darum haben wir so häufig einvernehmlichen Sex, ohne wirklich Lust zu haben

Viele Leute, die in einer Beziehung sind, haben häufig Sex ohne wirkliches Verlangen danach. Warum haben sie einvernehmlich ungewollten Sex? Wir klären auf!

Der Soziologe Michel Bozon schreibt in seinem Buch Pratique de l'amour (dt.: die Praxis der Liebe), dass in Frankreich 11 Prozent der Frauen in den 40ern gestehen, häufig Sex zu haben, ohne es wirklich zu wollen. 44 Prozent geben an, dass sie es manchmal machen und nur 21 Prozent haben nie Sex, ohne es zu wollen. Bei den Männern geben 47 Prozent an, dass es nie vorkommt, dass sie keine Lust haben.

Warum sagen wir ja, selbst wenn wir keine Lust haben?

In der Schweiz scheint man eher über solche Dinge sprechen zu wollen: Mehr als eine von zwei Frauen gesteht, schon einmal Sex gehabt zu haben, ohne es zu wollen. Bei den jungen Männern ist es gerade mal ein Viertel. Dies zeigen die Ergebnisse einer in der Zeitung La tribune de Genève veröffentlichten Studie, die mit Probanden im Alter von 24 und 26 Jahren durchgeführt worden ist.

Häufig meint man, junge Menschen wechseln regelmäßig die Partner und haben ständig Sex. Die Studie ermöglicht es also, einzuschätzen, wie häufig sie einvernehmlichen und dennoch ungewollten Geschlechtsverkehr haben.

Warum lassen sich junge Menschen darauf ein?

Der häufigste Grund (40 Prozent) ist, weil sie die Beziehung pflegen wollen und aus Liebe, sie wollen die Erwartungen des Partners nicht enttäuschen (32 Prozent) und zu guter Letzt, um dem Partner einen Gefallen zu tun (30 Prozent). Ein etwas trauriges Ergebnis, das zeigt, dass viele nicht ganz ehrlich zu sich selbst sind.

Man sollte trotz allem nicht das Vergnügen des anderen über seinen eigenen Willen stellen. Es hat nichts mit Egoismus zu tun, wenn man sich traut, nein zu sagen, sondern mit Stärke, das gilt sowohl für Männer als auch Frauen.

Viele der befragten Frauen geben an, nicht nein zu sagen, aus Angst, ihren Partner zu verlieren, oder dass er mit jemand anderem schläft. Doch macht euch bewusst, dass euer Mann nicht negativ darauf reagieren sollte, wenn ihr keine Lust habt. Mehr dazu findet ihr in unserem Video zu diesem Artikel.

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen