Weil sie ihrer obdachlosen Freundin hilft, zerbricht ihre Ehe

Weil sie ihrer obdachlosen Freundin hilft, zerbricht ihre Ehe

Als Krissie beschließt, ihrer besten Freundin zu helfen, kann sie sich nicht vorstellen, dass sie damit ihre Ehe aufs Spiel setzt und alles verliert.

Krissie's dramatische Geschichte ähnelt einem Kardashian-Drama: Eine beste Freundin, die ihr in den Rücken fällt und die ihre Ehe beendet.

Krissie nimmt ihre obdachlose Freundin bei sich auf 

Beth Furini und Krissie sind beste Freundinnen, bis zu dem Zeitpunkt, als sie zusammenwohnen. Beth hat keine Wohnung, ist also obdachlos, und ihre Freundin Krissie zögert nicht, sie in ihrem Haus mit großer Großzügigkeit willkommen zu heißen.

Krissie ist seit kurzem mit Calum Duffy verheiratet, wie die Tageszeitung The Sun berichtet. Sie haben im April 2016 ein Match auf Tinder und es knistert gewaltig zwischen den beiden Turteltäubchen. Nur fünf Monate später heiraten die frisch Verliebten. Krissie sagt, dass sie einen Kribbeln im Bauch verspürt, als sie ihn das erste Mal sieht, und dass ihr Hochzeitstag der glücklichste Tag ihres Lebens ist. Sie denkt, sie seien ein unzertrennliches Paar, bis Beth dazwischen kommt.

Auch interessant
Am Flughafen hört sie etwas Bestimmtes und bricht in Tränen aus

Wegen Facebook: Alles kommt ans Tageslicht 

Einen Monat, nachdem ihre Freundin bei ihnen eingezogen ist, sagt ihr Mann ihr, dass er ihre Ehe beenden wolle. Krissie ist zuerst verwirrt, aber es dauert nicht lange, bis die Wahrheit herauskommt. Nur eine Woche nach der Trennung findet sie über Facebook heraus, dass ihre enge Freundin und ihr Mann zusammen sind. 

Krissie, die betrogene Ehefrau, fühlt sich sehr verletzt und verraten. Sie hätte nie gedacht, dass es ihre Ehe beenden würde, wenn sie nett zu ihrer Freundin wäre. Jetzt sind Beth und Calum verlobt. Sie erwarten ein Baby und planen bereits ihr gemeinsames Leben. 

• Juliane Kretsch-Oppenhovel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen