Die erstaunliche Verwandlung einer nur noch 22 kg wiegenden Magersüchtigen

Die erstaunliche Verwandlung einer nur noch 22 kg wiegenden Magersüchtigen

Der achtzehnjährigen Chiara Schober aus Lichtenstein gelang es, von einem gefährlichen Fliegengewicht von 22 kg wieder auf ein normales Gewicht zurückzukommen.

Chiara Schober ist eine 18-jährige Gymnasiastin aus Lichtenstein.

Vor einem Jahr machte das junge Mädchen eine schwierige Zeit durch. Ihre Großmutter starb und Chiara litt an Magenproblemen.

In dieser Zeit entwickelte sie schwere Essstörungen.

Sie aß nur noch einen Pfirsich pro Tag… nicht mehr als 39 Kalorien.

Sie wog schließlich nur noch 22 kg und galt als magersüchtig.

Die Ärzte waren pessimistisch hinsichtlich ihrer Überlebenschancen.

Doch die Begegnung mit der Liebe und ihrem Freund Jason sollte alles von Grund auf ändern.

Jason kam in mein Leben und ermutigte mich dazu, mehr zu essen. Er lud mich zum Essen ein und kaufte mir Snacks zum Knabbern.“

CHIARA SCHOBER / DAILYMAIL

„Ich fand wieder Freude am Essen. Er hat mir geholfen, mich mental zu erholen.“

Chiara ist sich sicher, dass die Liebe sie gerettet hat. Mit Jason hat sie ihr Leben wieder in den Griff bekommen.

Dank ihrem Freund konnte sie aus dem Krankenhaus entlassen werden und kam wieder auf ein normales Gewicht.

Carina Levent
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen