Nach einer Diät verliert er die Hälfte seines Gewichts
Nach einer Diät verliert er die Hälfte seines Gewichts
Weiterlesen

Nach einer Diät verliert er die Hälfte seines Gewichts

Da er an Übergewicht litt, entschied sich Christopher DeLorenzo, ein 40-jähriger Amerikaner, eine Diät zu halten um eine erstaunliche Verwandlung einzuleiten.

Wo er ursprünglich etwa 184 kg wog, verlor dieser Bewohner von New Jersey nicht weniger als die Hälfte seines Gewichts infolge einer Magenverkleinerung.

Obwohl solch ein Gewichtsverlust schon einen Erfolg darstellt, stand Christopher DeLorenzo nachher mit einem Überschuss an Haut, den er auf chirurgischem Wege entfernen sollte.

Diese letzte Operation bewirkte noch einen weiteren Verlust von 13 kg und verlieh ihm einen schlankeren und kräftigeren Körper. Während seiner Operation fanden die Ärzte heraus, dass er an Glutenunverträglichkeit leidet. Nachdem er seine Ernährung umänderte, die davor hauptsächlich aus Pizza, Nudeln und Tiefkühlkost bestand, fühlt sich der Mann um einiges besser und mach sich sein neues Erscheinen zunutze.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen