Kalifornische Massage: Preis, Nutzen und Techniken
Kalifornische Massage: Preis, Nutzen und Techniken

Kalifornische Massage: Preis, Nutzen und Techniken

Die kalifornische Massage ermöglicht tiefe Entspannung. OhMyMag gibt dir ein komplettes Update zu dieser Massagetechnik.

Preise für eine kalifornische Massage

Die Preise für eine kalifornische Massage hängen von vielen Faktoren ab, wie z.B. dem Ruf des Salons, den Qualifikationen des Behandlers, der Region, der Dauer der Sitzung, den verwendeten Massageprodukten usw.

In der Regel kostet eine einstündige kalifornische Massage zwischen 50 und 70 Euro. Aber prestigeträchtige Salons verlangen durchaus mehr. Wenn du eine Massage zu Hause bevorzugst, musst du zwischen 20 und 40 Euro extra bezahlen. Beim ersten Mal kannst du dich übrigens auch für eine kürzere 30-45-minütige Massage entscheiden.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass die kalifornische Massage einen spezifischen Nutzen haben kann, wie z.B. einen therapeutischen oder eine Massage zur Unterstützung beim Abnehmen. In diesem Fall sind die Preise höher.

Techniken der kalifornischen Massage

Die kalifornische Massage kombiniert sanfte und fließende Bewegungen mit festeren Bewegungen. Die kalifornische Massage kann den ganzen Körper einbeziehen, mit dem Ziel, dem Patienten eine intensive Entspannung zu ermöglichen, während er sich wieder auf sich selbst konzentriert.

Zu Beginn der Sitzung kann der Behandler den Patienten bitten, einige Atemübungen zu machen, um ein besseres Körpergefühl zu erreichen. Diese Technik ermöglicht eine bessere Verbindung mit seinem inneren Selbst. Nach der Rückenmassage massiert der Behandler den ganzen Körper, wobei er sich auf die angespanntesten Stellen konzentriert.

Die Techniken sind vielfältig: Leichtes Berühren, Druck und Reiben. Es sollte nicht vergessen werden, dass die kalifornische Massage vor allem eine Massage ist, die zur Entspannung bestimmt ist.

Nutzen der kalifornischen Massage

Diese Massageart ist weit verbreitet, da ihre Vorteile zahlreich und unmittelbar sind. Besonders empfehlenswert ist die kalifornische Massage zur Bekämpfung von Stress und Angstzuständen.Sie bietet einen Moment der Entspannung und Erholung, verbessert die Durchblutung und Lymphzirkulation und wirkt auf Muskelschmerzen.

Aber das Hauptziel bleibt das ganzheitliche Wohlbefinden, das den Weg für ein besseres Selbstwertgefühl und innere Freiheit öffnet. Die kalifornische Massage ist besonders als erste Massageerfahrung empfehlenswert. Sie ist so angenehm, dass es nicht ungewöhnlich ist, dass manche Menschen während der Sitzung einschlafen!

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen