McDonalds-Mitarbeiter verraten, welchen Burger sie niemals bestellen würden

McDonalds-Mitarbeiter verraten, welchen Burger sie niemals bestellen würden

Manchmal braucht man ihn einfach! Ob nach einer ausgiebigen Feier oder einem langen Tag im Büro, ab und zu ist so ein schön fettiger, ungesunder Burger von McDonald's einfach genau das Richtige. Doch ausgerechnet die Mitarbeiter der Fast-Food-Kette verraten jetzt, welchen Burger sie selber nie essen würden.

Sei beruhigt! Die Rede ist nicht von deinem heißbegehrten Big Mac oder den Chicken Nuggets. Diese kannst du beim nächsten Kater weiterhin beruhigt verzehren. Und seien wir mal ehrlich: So gut wie das Fast Food in der Werbung aussieht, schmeckt es nur, wenn man noch leichten Restalkohol intus hat. Der Burger, der den Mitarbeitern von McDoof soviel Sorge bereitet, dass sie sogar auf Reddit darüber posten, ist der Filet-o-Fish.

Das Problem ist die Aufbewahrung

Auch interessant
Sie kauft ein Happy Meal, öffnet es 6 Jahre später und traut ihren Augen kaum

Das Problem soll weniger der Fisch und seine Zubereitung, sondern die Aufbewahrung des fertigen Produkts sein. Die Zubereitung des Fisch-Burgers dauert nur fünf Minuten, doch dann kann es sein, dass der fertige Burger stundenlang in der Ablage herumliegt und auf seinen Käufer wartet. Das ist eindeutig zu lang und die Ablage ist viel zu warm, um den Fisch über einen längeren Zeitraum frisch zu halten.

Die Mitarbeiter sind entsetzt 

Ein Mitarbeiter offenbart: „Ich kann versichern, dass das Filet-O-Fish nicht frisch ist – nicht einmal mit viel Fantasie.“ Da vergeht einem der Appetit!

Das Absurde an der Situation? Die Mitarbeiter versichern, dass sie zwar ihr Bestes täten, um für eine optimale Frische zu sorgen. Doch sie haben die Anweisung, auch den Fisch-Burger für Stoßzeiten im Voraus vorzubereiten und diesen warmzuhalten. Dabei ist die Zubereitungszeit mit fünf Minuten jetzt wirklich nicht übertrieben lang. Sicherlich wartet jeder Kunde mit Freuden mal zwei Minuten länger und ist sich dafür aber der Frische des Produktes sicher.

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen