Mitarbeiter verraten: So bezahlst du viel weniger für dein Mc-Donalds-Menü!

Mitarbeiter verraten: So bezahlst du viel weniger für dein Mc-Donalds-Menü!

McDonald's erhöht regelmäßig seine Preise - ohne die Qualität seines Angebots zu verbessern. Auch die Frische der Produkte lässt manchmal zu wünschen übrig. Mitarbeiter verraten nun, wie du bei McDonald's den Preis drücken kannst und die besten Burger bekommst!

Wenn du einen Burger bestellst, dann lass am besten eine Zutat weg (z.B. die von vielen gehasste Gurke). Dadurch sind die Mitarbeiter gezwungen, einen neuen (und somit frischen) Burger zuzubereiten, weil sie nicht einfach eine Zutat von einem bereits fertig belegten Burger herunternehmen dürfen. Beim Bestellen von Pommes fragst du am besten einfach nach einer Portion ohne Salz, so bekommst du als Beilage heiße Fritten.

So wird dein Mittagessen günstiger! 

Ihr könnt aber auch ordentlich sparen bei der Burger-Wahl. Vermeide die Burger, die erst seit Kurzem auf der Karte stehen. Sie sind oft doppelt so teuer wie die Traditionellen! Ein Double Cheese Burger ist außerdem einer der günstigsten Burger. Du kannst auch ein Happy Meal bestellen und darum bitten, das Spielzeug wegzulassen. Dadurch wird das Menü günstiger. Warum du immer nach dem Kassenbon fragen solltest, erfährst du hier. Außerdem verraten dir die Mitarbeiter in diesem Artikel, welche Produkte sie niemals bestellen würden und wovon du besser die Finger lässt!

Juliane Kretsch-Oppenhovel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen