Zwei Krankenschwestern posten ein Foto. Dann werden sie gefeuert.

Zwei Krankenschwestern posten ein Foto. Dann werden sie gefeuert.

Zwei Krankenschwestern eines Marine-Krankenhauses in Jacksonville machen sich während ihrer Schicht einen niederträchtigen Spaß und dokumentieren ihr Vorgehen mit Fotos, die sie im Anschluss auf Snapchat veröffentlichen. Doch genau das ist ihnen zum Verhängnis geworden - denn was auf den Bildern zu sehen ist, ist einfach ungeheuer und empört!

Eigentlich ist die Baby-Station für viele Menschen im Krankenhaus der schönste Ort. Dort schlafen die Neugeborenen sanft vor sich hin - unter dem wachsamen Augen der gutmütigen Krankenschwestern. Doch leider gibt es immer wieder Menschen, die ihre Position als Pfleger gegenüber hilflosen Wesen ausnutzen und missbrauchen. So auch in diesem Fall.

Zwei Krankenschwestern missbrauchen ihre Stellung

Zwei Mitglieder des Marine-Krankenhauses in Jacksonville haben schockierendes Video- und Bildmaterial gepostet. Darauf ist zu sehen, auf welche entsetzliche Art und Weise sie mit Neugeborenen umgehen.

Die zwei Krankenschwestern veröffentlichen zunächst Videos und Bilder auf Snapchat, bevor sie von der anonymen Masse weiter auf Facebook verbreitet werden. Das Bildmaterial löst einen wahren Skandal aus. Auf einem Video sieht man eine der Krankenschwestern, wie sie ein Neugeborenes auf brutale Weise umdreht und ihm dabei den Stinkefinger zeigt.

Sie zwingt ein Baby zu tanzen!

Auf einem weiteren Video erkennt man eine Krankenschwester, wie sie ein Baby mit Gewalt auf den Song In Da Club von 50 Cent zum Tanzen bringt. In einer Mitteilung des Marine-Krankenhauses, die nach zahlreichen Beschwerden schockierter Internet-User veröffentlicht wurde, wird bekannt gegeben, dass es sich bei den beiden um Armee-Krankenschwestern in Ausbildung handelt. Laut des Nachrichtensenders Fox 30soll eines der misshandelten Babys, dessen Bilder veröffentlicht wurden, nur wenige Stunden zuvor geboren worden sein, bevor es gefilmt wurde.

Auch interessant
Trauriger Rekord: Was sie an dieser Stute entdecken, gab es so noch nie

Die beiden Frauen werden aus dem Pflegedienst entlassen. Das Marine-Krankenhaus verurteilt ihr Verhalten, laut dem Independent als „inakzeptabel“ und eröffnet umgehend ein Verfahren, um die Motivation hinter solch einem Verhalten herauszufinden.

Von der Redaktion
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen