Täschchen im Intimbereich von Damenslips: Wozu ist es gut?

Täschchen im Intimbereich von Damenslips: Wozu ist es gut?

Ist Dir schon einmal dieses Täschchen im Intimbereich der Damenunterwäsche aufgefallen? Das ist der Zwickel. Er hat einen ganz bestimmten Zweck, den nur die wenigsten von uns wirklich kennen.

Alle, die schon einmal Höschen getragen haben (und das wollen wir doch hoffen), werden bestätigen, dass sie im Schritt oft so ein kleines Täschchen haben. Was aussieht wie ein Täschchen, ist aber im Grunde genommen gar kein Täschchen. Es handelt sich bei dem kleinen Baumwoll-, Seide- oder Mikrofaserteil um das sogenannte Schrittfutter oder den Zwickel, der die Aufgabe hat, den Intimbereich vor Reizungen und Bakterienbildung zu schützen. Sonst wäre die empfindliche Schleimhaut in direktem Kontakt mit Textilien, Reibungen, Bakterien und Schweiß. Falls es dir dein Budget also nicht erlauben sollte, dir seidene Unterwäsche zu leisten, achte immer darauf, dass deine Höschen mit einem solchen nicht-synthetischen Zwickel (beispielsweise aus Baumwolle) ausgestattet sind. Er dient deiner Gesundheit und der Hygiene.  

Auch interessant
Sieht aus wie normal lackierte Fußnägel, doch seh mal ganz genau hin!
• Sophie Kausch
Weiterlesen