Sie kommt mit einem Gendefekt zur Welt, doch das kann sie nicht aufhalten

Sie kommt mit einem Gendefekt zur Welt, doch das kann sie nicht aufhalten

Dieses kleine Mädchen wird man nicht so schnell vergessen, denn sie ist wirklich außergewöhnlich. In ihrer Heimat nennt man sie das Schneewittchen Sibiriens.

Nariyana ist wirklich ein ganz besonderes Mädchen. Sie kommt aus Sacha in Sibirien und etwas an ihr ist anders: Sie ist ein Albino. Während ihre Eltern und ihre Geschwister alle dunkle Haare haben, hat das kleine Mädchen porzellanfarbene Haut und weißes Haar. Diese Besonderheit erkennt auch der Fotograf Vadim Rufov und macht atemberaubende Bilder von Nariyana.

Auch interessant
Models mit und ohne Schminke! Eine ist nicht mehr wiederzuerkennen!

Die Bilder gehen im Internet um die Welt und Elena, Nariyanas Mutter sagt, dass sie sich vor Aufträgen aus der Werbebranche und Angeboten von Modelagenturen kaum retten können. Natürlich ist es der größte Wunsch des kleinen Mädchens, ein berühmtes Model zu werden. Und dazu hat sie durchaus Potenzial, wie der Fotograf in der Siberian Times begeistert sagt: „Sie ist die ungewöhnlichste Person, die ich jemals getroffen habe. Schon von der ersten Sekunde an haben wir uns super verstanden und sie hat wahnsinniges künstlerisches Talent.“

Die kälteste Region Russlands feiert das Mädchen schon als Sibiriens Schneewittchen. Wetten, dass wir noch eine Menge von dem Ausnahmetalent hören werden?

• Sophie Kausch
Weiterlesen