Jacob Sisters: Was wurde aus den Schwestern mit den Pudeln?
Jacob Sisters: Was wurde aus den Schwestern mit den Pudeln?
Jacob Sisters: Was wurde aus den Schwestern mit den Pudeln?
Weiterlesen

Jacob Sisters: Was wurde aus den Schwestern mit den Pudeln?

Von der Redaktion

Bis heute sind die Auftritte der vier "Pudel-Damen" unvergesslich: Wo auch immer die vier blond-gelockten Schwestern auftraten, war gute Stimmung garantiert. Doch was wurde eigentlich aus den Jacob-Sisters?

Zeit ihres Lebens gab es dir vier Power-Schwestern nur im Viererpack: Das Quartett sang, tanzte und witzelte stets zusammen.

Einen ihrer letzten Aufritte hatten die Sisters 2006 absolviert, 2008 dann der Schock: Gerade die jüngste Schwester, Hannelore, erlag den Folgen einer Lungenentzündung.

Nachdem Eva Jacob 2011 als Dienstälteste ins Dschungelcamp eingezogen war, wurde es still um die übrig gebliebenen Entertainerinnen. 2015 dann starb Schwester Johanna Jacob an einem Schlaganfall.

Heute leben nur noch zwei der berühmten Schwestern, Eva (72) und Rosi (76). Die beiden Pudeldamen der verstorbenen Schwestern, Athena und Alexa, wurden direkt von Eva adoptiert. Doch leider hat mittlerweile auch die beiden Vierbeiner das Zeitliche gesegnet. Alexa (14) hatte Krebs und Eva musste die Hündin einschläfern lassen: "Ich habe so geheult. Es war schlimm", sagt die Entertainerin. „Die Hündin war die letzte Verbindung zu meiner verstorbenen Schwester. Es drückt sehr auf mein Gemüt. Ich bin traurig, aber das Hundele musste erlöst werden."

Zwischen den beiden Schwestern Eva und Rosi herrscht derzeit allerdings Funkstille. Rosi erklärt: "Wenn ich bei Eva anrufe, dann geht immer nur der Anrufbeantworter ran. Sie ruft mich immer mit unterdrückter Nummer an. Sie weiß doch genau, dass ich dann nicht abhebe." Der Grund: "Bei mir ruft immer ein Verrückter an. Mit unterdrückter Nummer – da gehe ich nicht ran. Der hat mir schon mal erzählt, er will sich an meinem Busen reiben. So was Widerliches." Auch wenn Rosi die Polizei noch nicht informiert hat, hat sie mittlerweile die Faxen dicke: "Ich dachte, der hört von alleine auf. So ein Widerling. Noch einmal, dann melde ich es der Polizei. Mir reicht's!"

Es bleibt zu hoffen, dass sich der Sachverhalt aufklärt und wieder Kontakt zwischen den Schwestern entsteht. Schließlich haben sie nur noch sich...


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen