Nicht-Mutter Verena Brunschweiger erklärt, warum Frauen auf Kinder verzichten sollten

Nicht-Mutter Verena Brunschweiger erklärt, warum Frauen auf Kinder verzichten sollten

Feministin und Gymnasiallehrerin Verena Brunschweiger ist aus Überzeugung Nicht-Mutter. In ihrem vor kurzem veröffentlichtem Buch gibt die gute Gründe an, warum Frauen auf ein Dasein als Mutter verzichten sollten.

Dir liegt Umweltschutz am Herzen? Dann solltest du auf Kinder verzichten. Autorin Verena Brunschweiger erklärt warum.

Klimasünder Nummer eins: Kinder

Ein guter Grund keine Kinder zu bekommen ist das Klima.Wer Nachwuchs in die Welt setzt, muss damit rechnen, dass der 58,6 Tonnen CO2 pro Jahr produziert. Zum Vergleich: Durch Recyceln kannst du bis zu 0,213 Tonnen jährlich einsparen. Die Rechnung geht also nicht auf. Die Autorin Verena Braunschweiger will ganz bewusst auf Kinder verzichten, wie sie in ihrem Buch Kinderfrei statt kinderlos – ein Manifest sagt. Den außergewöhnlichen Titel erklärt die Autorin so: Wer kinderlos ist, verzichtet unfreiwillig auf Kinder. Kinderfrei zu sein hingegen bedeutet, sich bewusst gegen Kinder zu entscheiden.

Nicht das einzige Lebenskonzept

Mutter sein ist nicht das einzige erfüllende Ziel für Braunschweiger. Sie kritisiert, dass sich Mütter nur noch um ihren Nachwuchs kümmern und ihnen ihre Mitmenschen und die Umwelt egal sind. Deshalb will die Autorin jetzt mit ihrem Manifest aufrütteln und Frauen zeigen, dass sie auch ohne Kinder ein erfülltes Leben haben können.

Birgit Meier
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen