Nach Sorgen um erneuten Absturz: Jetzt meldet Naddel sich zu Wort

Nach Sorgen um erneuten Absturz: Jetzt meldet Naddel sich zu Wort

Die letzten Monate herrscht bei Nadja Abd el Farrag Funkstille. Sie scheint wie vom Erdboden verschluckt. Ihre Fans befürchten schon den erneuten Absturz - doch nun meldet sie die Bohlen-Ex zu Wort!

Die letzten Monate macht Nadja Abd el Farrag vor allem durch Negativ-Schlagzeilen von sich reden: Neben einem erneuten Schlagabtausch mit Verona Pooth sorgt sie auch mit dem Plan auf die Partyinsel Mallorca umzuziehen für Unverständnis. Doch plötzlich ist Naddel abgetaucht. Das Verschwinden besorgt ihre Fans - doch nun klärt Naddel alles auf!

Wo ist Naddel?

Die 54-Jährige ist über Monate wie vom Erdboden verschluckt. Ihr Instagram-Account, auf dem sie zuvor ihre Fans in regelmäßigen Abständen mit Neuigkeiten versorgt hat, liegt seit Monaten brach. Den letzten Eintrag postet sie vor 18 Wochen. Seitdem herrscht Funkstille.

Ihre lange Abwesenheit gibt Naddels Fans Grund zur Sorge. Sie befürchten einen erneuten Absturz der Bohlen-Ex. Selbst die Versicherungen ihrer Freundin und Kollegin Marion Pfaff, der Besitzerin von Krümels Stadl, können die Fans nicht beruhigen. Diese hat in einem Bunte-Interview beteuert, dass es Naddel bestens gehe und sie regelmäßig ihren Auftritten am Ballermann nachkommt.

Naddel meldet sich zu Wort

Heute meldet sich nun auch Naddel selbst in einem exklusiven Interview mit RTL zurück und klärt über ihre lange Abwesenheit aus der Öffentlichkeit auf. Die Entscheidung, sich etwas aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen, sei eine bewusste Entscheidung der Ballermann-Sängerin gewesen.

Auch interessant
GNTM-Model als "Negerin" beschimpft: "Mir kamen einfach die Tränen."

Sie brauchte einfach mal eine Auszeit in den letzten Monaten. In unserem Video erfahrt ihr mehr über die Beweggründe der 54-Jährigen. Darin spricht Naddel auch über ihre Pläne für die Zukunft. Wir freuen uns jedenfalls, dass es bei Nadja Abd el Farrag rundläuft und sind gespannt, womit sie uns in Zukunft überraschen wird.

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen