Aloe-Vera-Gel: Anwendung und Wirkung auf Haut und Haar

Aloe-Vera-Gel: Anwendung und Wirkung auf Haut und Haar

Kennt ihr schon die Eigenschaften der Aloe-Vera-Pflanze und ihre Vorzüge für die Schönheitspflege, speziell für Haut und Haar? Wir verraten euch alles, was ihr über die Anwendung und Wirkung von Aloe-Vera-Gel wissen müsst.

Die Aloe-Vera-Pflanze und ihre Eigenschaften

Die Aloe-Vera-Pflanze wird wegen ihrer Eigenschaften schon seit Jahrtausenden als Heilpflanze geschätzt. Bei den Mayas galt sie als Jungbrunnen und Cleopatra verwendete sie als Badezusatz und zur Schönheitspflege.

Aufgrund ihrer zahlreichen Nährstoffe, Vitamine und Mineralien findet sie auch heute als Kosmetikzusatz und zur Schönheitspflege vielfach Verwendung.

Aber auch das körperliche Wohlbefinden kann mit Aloe Vera verbessert werden. Die Pflanze wirkt wundheilend und entzündungshemmend, ist ein natürliches Antibiotikum, stimuliert die Abwehrkräfte und fördert die Verdauung.

Auch interessant
Schütte das Kochwasser von Reis nicht weg, was du damit in Sachen Schönheitspflege tun kannst, ist atemberaubend!

Anwendungsbereich und Wirkung von Aloe Vera-Gel

Regeneration der Haut

Verbrennungen, Sonnenbrand, Schnittwunden, Schürfwunden oder trockene Haut: Aloe-Vera-Gel fördert die Wundheilung, beruhigt, kühlt und regeneriert die Haut. Insbesondere bei Verbrennungen sorgt Aloe Vera-Gel schnell für Abhilfe und lindert Hautrötungen.

Aloe Vera-Gel spendet Feuchtigkeit bis in die tiefsten Hautschichten

Für Gesicht und Körper ist Aloe-Vera-Gel feuchtigkeitsspendend bis in die tiefsten Hautschichten und es versorgt die Haut mit zahlreichen Vitaminen und Nährstoffen. Ideal selbst bei extrem trockener Haut! Auch ohne teure Kosmetik und Präparate voll chemischer Zusätze. Aleo Vera-Gel ersetzt auch ein hochkonzentriertes Serum, schützt und strafft die Haut vor dem Schminken und lässt das Make-up den ganzen Tag frisch wirken.

Aloe Vera-Gel für weiches, geschmeidiges und glänzendes Haar

Nicht nur die Haut braucht Feuchtigkeit. Auch für die Haare ist Aloe Vera eine Wohltat. Gerade bei trockenem Haar sorgt das Aleo Vera-Gel für Geschmeidigkeit, Volumen und Glanz. Als Packung vor dem Waschen oder über Nacht verwendet, verleiht es dem Haar ab der ersten Anwendung seidigen Glanz und Halt.

Aloe Vera-Gel gegen Akne und vorzeitiges Altern

Aloe-Vera-Gel ist kein x-beliebiges Gel! Es kann so einige Kosmetikprodukte im Badezimmer ersetzen. Und dazu noch verstopft es nicht unnötig die Poren der Haut! Die Haut bekommt alles, was sie braucht und wirkt länger frisch und jung!

Aloe Vera-Gel strafft auf ganz natürliche Weise die Haut und das Bindegewebe und erhält sie jung. Bei Akne bietet es eine ausgezeichnete natürliche Alternative zu den teils sehr aggressiven herkömmlichen Kosmetika dieser Art.

Der Preis von Aloe Vera-Gel

Aloe Vera kann in ihrer natürlichen Form als Pflanze oder als fertiges Produkt gekauft werden. Bei der Pflanze genügt es, ein Blatt abzuschneiden und das wertvolle Gel herauszuschaben. So eine Pflanze kostet je nach Größe zwischen 7,50 und 25 Euro.

Wer das fertige Produkt vorzieht, muss zwischen 5 bis 20 Euro pro 100 ml rechnen. Je nach Anbieter. Einmal angebrochen, sollte das Aloe-Vera-Gel dann im Kühlschrank aufbewahrt werden. 

Einen erschwinglichen Preis hat das Haut-Gel „Organic Aloe Vera Gel“ von Aloe Pur. Glaubt man den Kundenmeinungen ist dieses Gel von hoher Qualität. Für 200 ml zahlt man bei Amazon dafür rund 7 Euro.

• Sophie Kausch
Weiterlesen