Der neue Weihnachtsspot der BBC rührt zu Tränen!

In der Weihnachtszeit werden unsere Tränendrüsen und Gefühle oft von Werbespots strapaziert, die darauf aus sind, den Konsum anzutreiben und die Menschen zu berühren. Dieses Jahr ist es den Engländern gelungen, einen Weihnachtstrailer zu produzieren, mit dem der britische Sender BBC One die Briten vor ihren Fernsehern zu Tränen rührt.

Der neue Weihnachtsspot der BBC rührt zu Tränen!
©
Der neue Weihnachtsspot der BBC rührt zu Tränen!

Dem britische Fernsehsender BBC One ist es gelungen, einen wirklich herzigen Weihnachtsspot zu produzieren, mit aller Wahrscheinlichkeit den besten Weihnachtsspot des Jahres! Supporting Act, wie der Spot heißt, auf Deutsch so gut wie Nebenrolle, rührt die Briten zu Tränen wie kein anderer Spot dieser Art.

Der in Stop-Motion aufgenommene Animations-Kurzfilm des Regisseurs Elliot Dear zeigt ein junges Mädchen, das zu den Klängen von Clean Bandits Symphony für die Weihnachtstalentshow seiner Schule trainiert. Was die Briten so berührt, ist, dass das junge Mädchen ganz ohne die Aufmerksamkeit und die Unterstützung ihrer Eltern und insbesondere ihres viel zu beschäftigten Vaters trainieren muss. Doch halt, nicht ganz so! Schließlich bügelt der Alleinerzieher auch Wäsche und kocht Abendessen, repariert ein Auto, besorgt einen Weihnachtsbaum und kauft Geschenke. Und als sie dann mit Lampenfieber auf der Bühne steht, ist er auch da, um sie zu unterstützen.

Die Reaktionen der Internet-Benutzer lässt nicht auf sich warten. Sie sind begeistert und zu Tränen gerührt von dem Trailer. Auf Twitter kommentieren sie: „Ich war nicht auf diese Gefühle gefasst.“ „Da kommen mir doch glatt die Tränen. Bis zum 25. Dezember sind noch vier weitere Kurzfilme dieser Art geplant. Macht euch auf etwas gefasst und haltet eure Taschentücher schon einmal in greifbarer Nähe!

Trans-Pärchen ist schwanger: ER bekommt das Baby! Trans-Pärchen ist schwanger: ER bekommt das Baby!