Die Heimleitung bricht ihm das Herz kurz vor Weihnachten!
Die Heimleitung bricht ihm das Herz kurz vor Weihnachten!
Die Heimleitung bricht ihm das Herz kurz vor Weihnachten!
Weiterlesen

Die Heimleitung bricht ihm das Herz kurz vor Weihnachten!

Audrey und Herbert Goodine sind hochbetagt und kennen ein Leben ohne den anderen nicht. Seit über 70 Jahren sind die beiden Kanadier zusammen, seit 3 Jahren leben sie im Altersheim. Doch nun haben sie vom Pflegeheim eine Hiobsbotschaft kurz vor Weihnachten bekommen.

Eine lebenslange Liebesgeschichte

Sie sind seit 73 Jahren zusammen und waren so gut wie nie voneinander getrennt. Seit drei Jahren lebt das pflegebedürftige Paar gemeinsam im Altenheim „Victoria Villa“ in Perth Andover (Kanada) und schläft auch dort noch in einem gemeinsamen Bett.

Herzlose Heimleitung?

Vergangene Woche bekam ihre Tochter eine Nachricht des Heims. Demnach habe sich der Gesundheitszustand ihres an Demenz erkrankten Papas verschlechtert, seine Pflegestufe müsse von 2 auf 3 hochgestuft werden. Die Versorgung könne vor Ort jedoch nicht geleistet werden – daher sei es unumgänglich, den 91-Jährigen in eine andere Einrichtung zu verlegen.

Ein Abschied in Tränen und Unverständnis

Audrey habe am Telefon geweint, schreibt ihre Tochter bei Facebook. „Weihnachten ist für uns vorbei", habe die 89-Jährige gesagt, „so ein schlimmes Weihnachtsfest hatten wir noch nie". Ihre Tochter fügt hinzu: „Mein Vater mag pflegebedürftig sein. Aber wie jeder andere Bürger hat auch er das Recht, sein Leben zu genießen. Dazu gehört, die Feiertage mit seiner Frau verbringen zu dürfen.“

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen