Die Patenschaft für ein Kind übernehmen: Eine wunderbare Initiative!
Die Patenschaft für ein Kind übernehmen: Eine wunderbare Initiative!
Weiterlesen

Die Patenschaft für ein Kind übernehmen: Eine wunderbare Initiative!

Auch Kinder können an Solidaritäts-Aktionen teilnehmen. Dafür setzt sich die Hilfsorganisation „Kinder des Mekong“ ein. Sie befürwortet, dass Kinder die Patenschaft für Kinder in Südostasien übernehmen und sich mit diesen austauschen.

Lasst Weihnachten zu einem Fest der Solidarität werden! Die Hilfsorganisation Kinder des Mekong hat in diesem Sinne ein großartiges Projekt ins Leben gerufen! Sie will Kinder zu Paten für Kinder in Südostasien machen und damit den interkulturellen Austausch zwischen diesen Kindern fördern und Kindern lernen, was Solidarität ist.

Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk

„Gib dem Schenken einen Sinn!“ So heißt die Aktion der Hilfsorganisation Kinder des Mekong. Sie ruft dazu auf, dass Kinder die Patenschaft für Kinder in Südostasien übernehmen. Für 28 Euro im Monat, was nach Abzug der Steuer auf nur 7 Euro kommt, kann dein Kind einem benachteiligten Kind dort ermöglichen, zur Schule zu gehen und durch Briefe mit ihm austauschen.

Ein fabelhaftes Abenteuer

Natürlich sind es die Eltern, die dieses Projekt finanzieren. Doch dadurch erfährt ihr Kind was Solidarität ist, lernt eine andere Kultur kennen und kann mit einem Kind am anderen Ende der Welt kommunizieren und austauschen.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen