Ein Mann findet 500 Dollar im Geldautomaten. Seine Reaktion darauf hat enorme Auswirkungen
Ein Mann findet 500 Dollar im Geldautomaten. Seine Reaktion darauf hat enorme Auswirkungen
Ein Mann findet 500 Dollar im Geldautomaten. Seine Reaktion darauf hat enorme Auswirkungen
Weiterlesen

Ein Mann findet 500 Dollar im Geldautomaten. Seine Reaktion darauf hat enorme Auswirkungen

Ein Mann findet 500 Dollar im Geldautomaten. Was würdet ihr in einer solchen Situation machen? Erfahrt, wie Bobby entschieden hat. Eine wunderbare Geschichte:

Bobby Puryeas wollte eigentlich nur kurz Geld abheben, als er sah, dass sein Vorgänger das Geld im Automaten stecken lassen hat: Es handelt sich um 500 Dollar! Nicht wenig, findet Bobby und da er ein ehrlicher Mann ist, begibt er sich auf die Suche nach dem Besitzer des Geldes.

Dabei helfen ihm eine Bankangestellte und der Filialleiter. Gemeinsam können sie eine alte Dame ausfindig machen und ihr die 500 Dollar zurück auf ihr Konto buchen. Die 92-jährige Edith ist darüber so glücklich und erleichtert, dass sie Bobby einen Finderlohn von 20 Dollar überweist. Wieder ist die Bank der Bote, die das Geld auf sein Konto transferiert.

Bobby wird schnell klar, dass die alte Dame ihren letzten 20-er weggegeben hat: alles, was die Frau noch hatte. Das kann er nicht akzeptieren und so beschließt er, der guten Frau die 20 Dollar und noch mehr zurückzugeben. Er macht aus den 20 200 Dollar! Die Bank ist begeistert von seinem Akt der Nächstenliebe und schließt sich ihm an. Mitarbeiter der Bank sammeln weitere 300 Dollar und überweisen an die alte Dame insgesamt ein Geschenk von 500 Dollar.

Auch wenn Bobby selber nicht viel zum Leben übrig hat, konnte er es nicht ertragen, dass eine ältere Dame noch weniger als er hat. Wir sagen "Hut ab" für diesen selbstlosen Akt der Nächstenliebe!

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen