Er buddelt mit seinem Schaufelbagger ein Loch. Plötzlich stößt er auf ein riesiges Teil aus dem 2. Weltkrieg

Eigentlich ist es für den Hamburger Baggerfahrer ein Arbeitstag wie jeder andere. Doch als er ein Loch auf einem Sportplatz aushebt, macht er eine erstaunliche Entdeckung!

Er buddelt mit seinem Schaufelbagger ein Loch. Plötzlich stößt er auf ein riesiges Teil aus dem 2. Weltkrieg
Weiterlesen
Weiterlesen

Auf dem Sportplatz in Hamburg-Billstedt sollen neue Umkleidekabinen entstehen. Der Baggerfahrer ist gerade dabei, ein Loch für das Fundament auszuheben. Da stößt er plötzlich auf steinharten Stahlbeton.

Er buddelt weiter, bis er schließlich ein riesiges Hakenkreuz freilegt. Es ist vier mal vier Meter groß: Ein Koloss aus der Nazi-Zeit. Der Platzwart informiert das zuständige Bezirksamt. Die Behörde will das Hakenkreuz möglichst bald entfernen.

Zuvor muss allerdings der Denkmalschutz anrücken. Und auch dann bleibt noch eine Herausforderung: Denn das Nazi-Denkmal ist dermaßen groß, dass ein einfacher Schaufelbagger nichts ausrichten könnte. Schweres Gerät wird also anrücken müssen.

Gruseliger Fund in einer Primark-Socke! Gruseliger Fund in einer Primark-Socke!