Umgekehrter Adventskalender: So wird Weihnachten für alle möglich

Umgekehrter Adventskalender: So wird Weihnachten für alle möglich

In Belgien setzt eine Wohltätigkeitsorganisation eine geniale Idee um, damit alle an Weihnachten teilhaben können...auch Obdachlose und Bedürftige. Dieser umgekehrte Adventskalender ist nachahmenswert!  

Einen Adventskalender ganz besonderer Art hat sich eine Wohltätigkeitsorganisation in der belgischen Stadt Bergen ausgedacht.

Weihnachten für alle

Die belgische Wohltätigkeitsorganisation Solidarität mit Obdachlosen von Bergen organisiert einen „umgekehrten Adventskalender“. Ziel ist es, Nützliches und Gutes aller Art für Bedürftige zu sammeln. Warme Socken, Unterwäsche, Mützen, Handschuhe, Schals… Doch nicht nur das! Auch Lebensmittel und Hygieneartikel. Und wie läuft das Ganze ab? Jeden Tag gibst du etwas Nützliches oder Gutes in einen dazu bestimmten Karton bei dir zu Hause. Am Ende der Aktion holt die Wohltätigkeitorganisation den Karton bei dir ab und verteilt ihn an Bedürftige.

 

Eine schöne Idee

Im vergangenen Jahr sind 50 solcher Adventskalender zusammengekommen. Dieses Jahr wird die Aktion noch erfolgreicher werden. „Es haben sich schon an die 2000 Spender gemeldet. Dazu kommen Schulen und Vereine.“ Die Idee gefällt auch vielen bei uns. Endlich ein Weihnachten für alle! 

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen