Gute Corona-News: In England wird ein Medikament zugelassen, dass gegen Omikron hilft

Die neueste Coronavirus-Mutation hält uns derzeit in Atem, doch es gibt positive Neuigkeiten: Anscheinend gibt es schon jetzt ein Medikament, dass einen wirksamen Schutz gegen sämtliche Mutationen des neuen Stamms hat.

Gute Corona-News: In England wird ein Medikament zugelassen, dass gegen Omikron hilft
Weiterlesen
Weiterlesen

Das Coronavirus hat es schon wieder getan: zusätzlich zur Delta-Variante dürfen wir uns jetzt noch mit Omikron herumschlagen. Die Virusvariante soll sich schon lange im Stillen vorbereitet haben. Doch tatsächlich es gibt es ob der Omikron-Variante auch Hoffnung!

Wundermittel Sotrovimab

Denn es gibt laut Laborstudien bereits ein Medikament, das gegen die 37 bekannten Mutationen des neuen Stammes wirksam ist, wie dailymail.co.uk berichtet. Das Wundermittel heißt Sotrovimab.

Es handelt sich um ein Medikament, das von dem britischen Pharma-Unternehmen GlaxoSmithKline gemeinsam mit der US-Firma Vir Biotechnology hergestellt wird. Schon vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass Sotrovimab gegen mehrere Omikron-Mutationen wirksam ist.

Sotrovimab in England zugelassen

Nach weiteren Tests wird in der letzten Woche bekannt, dass das Medikament gegen Omikron in all seinen Formen erfolgreich wirkt. Sofort nach diesen vielversprechenden Ergebnissen wird das Medikament in der letzte Woche von der britischen Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte zugelassen.

Sotrovimab verringert einen Krankenhausaufenthalt und den Tod bei Patient:innen mit leichten bis mittelschweren Covid-Symptomen um bis zu 79 Prozent. Das Arzneimittel wird also verwendet, um schwere Verläufe zu verhindern und bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem. Das Medikament wirkt, indem es dem Körper Anti-Körper zur Verfügung stellt und gleichzeitig stören antivirale Mittel die Vermehrung des Virus.

Doch das sind nicht alle gute Corona-Nachrichten diese Woche! Mehr dazu im Video.

Studie zu Schutz vor schwerem Verlauf bei Omikron: Ein Impfstoff schützt besonders gut Studie zu Schutz vor schwerem Verlauf bei Omikron: Ein Impfstoff schützt besonders gut