25 Ideen für köstliche Nudelgerichte

  • Überbackene Gnocchi mit Sahnesauce
  • Nudeln mit Garnelen und Zitrone
  • Nudeln mit Pesto gehen immer!
  • Conchiglie nach Art Alfredo
  • Überbackene Nudeln mit Auberginen

Ihr liebt Nudeln, wisst aber nicht, welche Soße ihr dazu machen sollt? Wir haben 25 leckere Rezepte für euch, mit denen wird es euch nie mehr an Ideen mangeln.

Wir alle lieben Nudelgerichte. Doch oft fehlt uns die Inspiration für neue Gerichte. Wir schaffen Abhilfe und präsentieren euch 25 verschiedene Ideen!

Welche Nudeln?

Getrocknete oder frische Nudeln? Sie unterscheiden sich vor allem in ihrer Garzeit und Textur. Hinzukommt, dass industriell gefertigte frische Nudeln meist dünner sind und daher weniger gekaut werden müssen, das heißt, sie sind auch weniger sättigend. Am besten ist es noch immer, Nudeln selber zu machen.

Wie viele Nudeln?

Wir alle kennen das Problem: Wenn wir die Nudeln in den Topf tun, denken wir noch, das reicht doch nie im Leben und hinterher sind es dann wieder viel zu viele. Als Anhaltspunkt könnt ihr mit 50 bis 70 g Nudeln pro Person rechnen.

Rezeptideen für leckere Saucen

Sobald ihr euch für Nudeln entschieden und sie abgewogen habt, braucht ihr nur noch eine leckere Soße, die das Ganze abrundet. Wenn ihr Fisch mögt, wie wäre es dann mit Pasta alle vongole, mit Meeresfrüchten oder Lachs? Wenn ihr lieber Fleisch esst, sind Nudeln mit Chorizo, Bolognese, Pute oder Carbonara leckere Möglichkeiten!

Auch interessant
Die Sterne wissen: Dieser Weihnachtsfilm passt am besten zum Schütze

Doch auch Gerichte ganz ohne Fleisch oder Fisch überzeugen, wie zum Beispiel Spaghetti cacio e pepe eine leckere Möglichkeit, genau wie Pesto oder Nudeln mit Trüffeln. Und auch bei den Nudeln habt ihr die Auswahl: Hier findet ihr sechs Alternativen zu Weizennudeln.

Martin Gerst
Diese 10 Lebensmittel dürft ihr nie in den Kühlschrank tun

Diese 10 Lebensmittel dürft ihr nie in den Kühlschrank tun


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen