"Damit muss man rechnen": Pamela Reif findet klare Worte zu Sophia Thiel

"Damit muss man rechnen": Pamela Reif findet klare Worte zu Sophia Thiel

Influncerin Pamela Reif kommentiert das Verschwinden von Sophia Thiel. Die 23-Jährige findet klare Worte für ihre Instagram-Kollegin!

Sophia Thiel ist ein sinkender Stern am Fitness-Influencer-Himmel. Seit Kurzem ist sie nach einem besorgniserregenden Geständnis völlig von der Bildfläche verschwunden. Pamela Reif hat dazu eine klare Meinung, die jedoch nicht jeder nachvollziehen kann.

Erschöpfung pur

Influencerin Sophia Thiel hat sich eine Auszeit genommen - von ihren Fans, ihren Auftritten und ihren Accounts in den sozialen Medien. Seit fünf Monaten ist der bekannte Fitnessstar untergetaucht.Fans machen sich mittlerweile schon Sorgen um die Fitness-Bloggerin: "Hi Sophia, wie geht es dir?" oder "Komm wieder bald zurück!", kommentieren sie Sophias letztes Video auf Instagram. Doch die Fitness-Queen bleibt stumm.

Zu viel für eine Person

In dem Video erklärt Sophia, dass sie eine Auszeit braucht, um neue Kräfte zu sammeln. Das Leben als Fitness-Influencerin war einfach zu hart. Kollegin Pamela Reif kann das gut nachvollziehen, denn der Alltag als Influencerin ist stressig: "Ich kann das nachvollziehen, dass sie sich so fühlt und dass sie dann einfach eine Pause braucht."

Auch interessant
12 Jahre lang im Koma: In einem Interview offenbart er, was er alles mitbekommen hat

"Man bekommt andauernd Feedback. Aber damit muss man rechnen, wenn man etwas ins Netz stellt", sagt Pamela, die auf der Frankfurter Buchmesse ihr neues Kochbuch vorstellt. Viele Fans von Sophia können die Funkstille jedenfalls nicht akzeptieren und kritisieren die junge Blondine: "Paar Kilos mehr, zack, lässte die Fans versauern? Vorbildfunktion, fail." Bleibt zu hoffen, dass sich Sophia Thiel die positiven Kommentare in Erinnerung behält. Was Kollegin Pamela sonst noch zu sagen hat, erfahrt ihr im Video!

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen