Piercing: 20 Ideen für Nase, Ohren, Mund, Bauchnabel und Co.

• Sophie Kausch
Piercing: Auge, doppelt
Piercing: Ohr, industrielle
Piercing: Ohr, doppelt
Piercing: Ohr, Tragus
Piercing: Ohr, Dreieck

Du hast Lust auf einen Piercing, weißt aber noch nicht genau wo? Dann schaue dir hier die schönsten Ideen an und entscheide dich für deinen neuen Körperschmuck. Vielleicht wäre ja ein Tragus-, Daith- oder Conchpiercing etwas für dich?!

Das ist vor und nach dem Piercing-Stechen zu beachten

Das Piercing ist an dem Tag, an dem es gestochen wurde, völlig in Ruhe zu lassen. Schon gar nicht mit schmutzigen Fingern daran herumspielen. Erst am nächsten Tag beginnst du mit der Pflege. Am Stechtermin solltest du mindestens zwei Tage vorher kein Alkohol oder Drogen genommen haben und mindestens zwei Wochen vorher keine blutverdünnenden Mittel zu dir genommen haben. Auch am Tag nach dem Stechen wir von der Einnahme eines solchen Mittels abgeraten. Auch solltest du, wenn du eine Stelle pierct, die von Kleidung bedeckt ist, in der ersten Zeit Kleidung tragen, die nicht reibt oder drückt. An den Stichkanal sollte außerdem während der Heilungsphase kein Shampoo, Seife oder ähnliches gelangen. Besuche von Schwimmbad, Sauna oder Solarium sind vor dem Abheilen ebenfalls tabu. 

Auch interessant
Was ihr der Frisör statt Shampoo auf den Kopf kippt, lässt ihr das Lachen vergehen
Weiterlesen