Deshalb ist es genial, einen Tennisball ins Schwimmbad zu werfen. Du kommst nicht darauf!

Deshalb ist es genial, einen Tennisball ins Schwimmbad zu werfen. Du kommst nicht darauf!

Beim Baden im Pool verschmutzt Du unwillkürlich das Wasser... im Wesentlichen mit Schweiß und Sonnencreme. Es bleiben dann ölige Fettrückstände an der Wasseroberfläche zurück. Doch anstelle darauf zu warten, dass der Filter und die Wasserpumpe ihre Arbeit tun, kannst Du auch schneller für sauberes Wasser sorgen! Wirf über Nacht einfach ein paar Tennisbälle in den Pool!

POOL- UND WASSERFREUNDE EINMAL HERGEHÖRT! DIESE TECHNIK WIRD EUCH BEGEISTERN!

SONNENCREME HINTERLÄSST OFT FETTRÜCKSTÄNDE IM WASSER

DU KANNST DAS AN ÖLIGEN SPUREN AN DER WASSEROBERFLÄCHE GANZ LEICHT SEHEN!

WIRF EINFACH EIN PAAR TENNISBÄLLE INS WASSER, UM SIE ZU BESEITIGEN!

DIE BÄLLE SAUGEN DIE FETTRÜCKSTÄNDE AUF… UND DAS WASSER IST WIEDER SAUBER

2 BIS 5 BÄLLE SOLLTEN FÜR EIN BECKEN AUSREICHEN!

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen