Weihnachtsgrüße von Prinz William und Kate Middleton. Fans sind mehr als empört
Weihnachtsgrüße von Prinz William und Kate Middleton. Fans sind mehr als empört
Weihnachtsgrüße von Prinz William und Kate Middleton. Fans sind mehr als empört
Weiterlesen

Weihnachtsgrüße von Prinz William und Kate Middleton. Fans sind mehr als empört

Kate Middleton und Prince William haben kürzlich die alljährliche Weihnachtsgrußkarte verschickt. Leider ist ihr Foto darauf heftig kritisiert worden und hat die Internetnutzer zutiefst enttäuscht, die ihnen vor allem offensichtliche Unstimmigkeiten und geschmackliche Fehler vorwerfen.

Am Montag, den 18. Dezember, veröffentlichte der Kensington Palace die offizielle Grußkarte für das Paar und seine Kinder. Der erste Eindruck von der Karte ist, dass es schwer fällt, den Geist der Weihnachtszeit auf dem Bild von Kate und William zu erkennen.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich, ein neues Bild ihrer Familie zu zeigen. Das Bild ist auf der Weihnachtskarte ihres königlichen Hoheiten in diesem Jahr.“, heißt es in der Bildunterschrift.

Sommerkleidung für die Feierlichkeiten zum Jahresende

Der graue Hintergrund und das künstliche Licht haben den Internetnutzern leider gar nicht gefallen. Die Familie scheint sich auch nicht sehr wohl zu fühlen und man fragt sich schon, warum Prinzessin Charlotte ein Sommerkleid trägt und Prinz George Shorts trägt, während wir mitten im Winter sind. Es gibt keine Anzeichen oder Symbole auf der Karte, die darauf hindeuten, dass die Weihnachtszeit näher rückt.

Zudem ist von Kates Babybauch keine Spur zu sehen, im Gegensatz zu den jüngsten Fotos, die ihren runden Bauch zeigen.

Das Foto wurde zu Beginn dieses Jahres von @ChrisJack_Getty im Kensington Palace aufgenommen“, so eine offizielle Erklärung, die das unpassende Bild erklären soll. Im Gegensatz zu Kate Middleton und Prince William wählten Camilla und Prince Charles für ihre Grußkarte Kleidung, die zu Weihnachten passte, obwohl das Foto im vergangenen Juli aufgenommen wurde. Sie hatten auch nicht vergessen, den traditionellen Weihnachtsbaum abzubilden, und machten so den Fehltritt ihrer Kinder teilweise wett.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen