Danni Büchner: Die tapfere Löwenmutter verrät ihre gewagten Karrierepläne

Danni Büchner: Die tapfere Löwenmutter verrät ihre gewagten Karrierepläne

Fast sechs Monate ist es nun her, dass Kult-Auswanderer Jens Büchner an Lungenkrebs gestorben ist. Er hinterlässt fünf leibliche Kinder und seine Ehefrau Danni, die nun ganz alleine für das Wohl der Familie sorgen muss. In einem Interview verrät die Wahl-Mallorquinerin, wie sie das schaffen möchte.

Beruflich läuft es bis vor wenigen Monaten noch rund: Jens hat zahlreiche Auftritte als Sänger, nimmt am Dschungelcamp teil und die Familie eröffnet ein eigenes Café. Nach seinem Tod muss Witwe Danni nun ganz alleine dafür sorgen, über die Runden zu kommen. An Möglichkeiten mangelt es der fünffachen Mutter definitiv nicht.

Karriere als Sängerin

Auch interessant
Deshalb kann dieses Dokument Katzes Karriere zerstören!

Marion Pfaff, auch als Krümel bekannt und wie Jens und Danni Teil der beliebten Auswanderer-Show Goodbye Deutschland, bietet der Mutter ihrer Patenkinder einen Job an. Diesen lehnt Danni laut klatsch-tratsch aber mit folgender Begründung ab: "Da ich weder soviel Mut noch Unterhaltungswert wie mein Mann habe, werde ich nicht in Krümels Stadl auftreten. Das überlasse ich gerne anderen." Auch Auftritte als Comedian schließt die 41-Jähre kategorisch aus.

"Meine größte Stärke ist, ich selbst zu bleiben"

Auch wenn Daniela Büchner nicht das Rampenlicht sucht, möchte sie weiter Teil der Goodbye Deutschland-Reihe bleiben, es bereite ihr einfach viel Spaß. Alles andere möchte sie auf sich zukommen lassen, es sei ihr nur wichtig, sie selbst bleiben zu können. Die Pläne von Danni bergen ein gewisses Risiko, schließlich muss sie eine sechsköpfige Familie alleine ernähren. Ohne festes Einkommen ein gewagtes Unterfangen. Vielleicht hat die junge Witwe ja Glück und die Faneteria, das Café, das die Büchners erst im letzten Jahr eröffnen, und das in Gedenken an Jens am Leben erhalten wird, ist auch ohne den chaotischen Mallorca-Auswanderer erfolgreich. Die Fans würden sich sicher darüber freuen, Danni hinter der Theke zu entdecken und wer es nicht nach Mallorca schafft, kann sich zumindest darauf freuen, das Leben der Büchners im Fernsehen weiterzuverfolgen.

Momentan sollte Danni sich allerdings vielleicht noch ein wenig Ruhe gönnen. Die Trauer um Jens ist noch allgegenwärtig und die Gefahr, wieder in Depressionen zu verfallen, groß.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen