Ex überschüttet sie mit Säure: Jetzt macht sie bei der #10yearchallenge mit und hat eine wichtige Message

Ex überschüttet sie mit Säure: Jetzt macht sie bei der #10yearchallenge mit und hat eine wichtige Message

Es ist der aktuelle Trend im Netz: Bei der #10 yearchallenge posten die User ein zehn Jahre altes Foto und eines von heute – um zu zeigen, wie sehr man sich verändert hat. Auch die britische Nachrichtensprecherin Katie Piper beteiligt sich an der Challenge - mit einer ganz besonderen Message!

Es gibt solche und solche #10yearchallenges… Viele Stars wie Eva Longoria, Miley Cyrus oder Jennifer Lopez haben bei dem aktuellen Internettrend mitgemacht, um zu zeigen, dass das Altern ihnen keine Angst macht. Die amerikanische Nachrichtensprecherin Katie Piper hat die Challenge für eine ganz besondere Message genutzt, die Hoffnung macht… denn sie überlebte vor zehn Jahren ein Säureattentat durch ihren Exfreund und hat wieder ins Leben zurückgefunden. Hier die ganze Geschichte.

Katie war mit einem gewissen David Lynch zusammen. Schnell wurde er gewalttätig. Eines Tages vergewaltigte er Katie in einem Hotelzimmer und schlug sie zusammen. Am nächsten Tag erstattete die damals 24-Jährige Anklage – doch die Rache ließ nicht lange auf sich warten: David gab einen Säureanschlag auf Katie in Auftrag…

Sie wollte ihr Leben beenden - doch machte weiter

Sie überlebte, doch war vollkommen entstellt. Katie verbrachte zwei Monate im Krankenhaus, wo die Ärzte in zahlreichen schmerzhaften Operationen versuchten, Katies Gesicht bestmöglich wieder herzustellen. Bei einer dieser Operationen verlor sie ein Auge. Die junge Frau hatte keine Lust mehr aufs Leben und bat ihre Eltern, ihr Leben zu beenden…

Auch interessant
Inka Bause entzückt: Nachwuchs bei Bauer-sucht-Frau-Traumpaar

Doch nach zehn Jahren steht Katie Piper wieder mitten im Leben und wirkt glücklicher denn je. Sie kämpft aktiv gegen Gewalt an Frauen und will ihre 800.000 Follower mit ihrer Message daran erinnern, wie kostbar das Leben – und zu welchen unglaublichen Leistungen der Körper fähig ist.

Also postet sie ein Foto, das kurz nach ihren Operationen aufgenommen wurde, das Gesicht von einer Maske bedeckt und die Augen ausdruckslos. „Bekommt durch die Challenge keine Angst vor dem Altern! Denn alt zu werden, das ist ein absolutes Privileg“, erinnert Katie. „Erstes Foto: ich mit 25 Jahren, 2009 in der Küche meiner Mutter. Zweites Foto: ich mit 35 Jahren, diese Woche in meiner eigenen Küche. #DasLebenIstKostbar“, fügt sie hinzu. 

• Sophie Kausch
Weiterlesen